Zabergäu

Region in Baden-Württemberg

Das Zabergäu ist das Tal der Zaber in Baden-Württemberg.

Orte im Zabergäu

RegionenBearbeiten

Das Flüsschen Zaber entspringt bei Zaberfeld und mündet bei Lauffen in den Neckar. Das Tal liegt zwischen den Höhenzügen des Heuchelbergs im Norden und des Strombergs im Süden. Durch die geschützte Lage ist das Klima für Weinanbau sehr gut geeignet.

OrteBearbeiten

Zum Zabergäu rechnet man

  • 1 Güglingen : Dazu gehören die Stadtteile Eibensbach und Frauenzimmern
  • 2 Brackenheim , die größte Weinbaugemeinde von Württemberg
  • 3 Lauffen liegt an der Mündung der Zaber in den Neckar.
  • 4 Zaberfeld mit den Teilorten Ochsenburg, Michelbach am Heuchelberg und Leonbronn.
  • 5 Pfaffenhofen mit der Teilgemeinde Weiler an der Zaber
  • 6 Cleebronn mit Michaelsberg und Schloss Magenheim
  • 7 Nordheim mit Nordhausen liegt nicht direkt an der Zaber, wird jedoch dem Zabergäu zugeordnet.
  • 8 Bönnigheim am Eingang zum Zabergäu
 
Das Zabergäu bei Cleebronn, links Freizeitpark Tripsdrill, rechts Michaelsberg

Weitere ZieleBearbeiten

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

  • Eine direkte Autobahnanbindung existiert nicht. Recht einfach geht es über die   Abfahrt   13 bei Mundelsheim in Richtung Lauffen.
  • Die   kommt von Heilbronn und führt an Lauffen vorbei nach Besigheim.
  • Die L1103 von Bretten, die L1106 von Heilbronn und die L1107 von Eppingen führen nach Brackenheim

Mit der BahnBearbeiten

Der nächste Bahnhof am Rand des Zabergäus ist in Lauffen am Neckar an der Strecke Heilbronn-Stuttgart. Die einstmals durch das Zabergäu führende Bahnlinie ist stillgelegt.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Der Michaelsberg, ein Ausläufer des Strombergs, ist der Wächter des Zabergäus. In unmittelbarer Nähe sind
  • der Freizeitpark 1 Tripsdrill       
  • der Wildpark Stromberg

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Neckar-Zaber-Tourismus


 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.