Sitges
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sitges ist eine Stadt an der Costa del Garraf, sie gehört zur spanischen Provinz Barcelona.

HintergrundBearbeiten

Sitges liegt etwa 35 km südwestlich von Barcelona. Die Stadt liegt zu Füßen des Bergmassivs Garraf, es ist nur knapp 600 m hoch, schützen aber im Winter vor den kalten Nordwinde aus dem Landesinneren. Durch das mediterrane Klima mit 300 Sonnentagen im Jahr und eine Durchschnittstemperatur von 18 °C ist Sitges ein beliebter Urlaubsort mit über 4.500 Gästebetten.

Als es den Katalanen im 19. Jahrhundert erlaubt wurde, direkten Handel mit Amerika zu treiben, war Sitges einer der wichtigsten Handelsorte. Etliche Jahre später kamen dann reich gewordene Händler zurück in ihre Heimat, "Los Americanos" ließen prachtvolle Villen erbauen, das Stadtbild von Sitges ist heute noch davon geprägt. Auch ließen sie insbesondere Spinnereien und Schuhfabriken errichten, die in jener Zeit der Stadt zu Wohlstand verhalfen. Die Errichtung medizinischer Bäder und die Einweihung der Eisenbahnlinie nach Barcelona (1888) machte Sitges bereits Ende des 19. Jahrhunderts zum attraktiven Urlaubsort.

Sitges verfügt über einige Attraktionen. Dazu gehören in erster Linie die Strände, aber auch eine breite Uferpromenade, die engen Gassen der Altstadt und die Villen im Stil des Modernisme, dazu gehört aber auch die Naturlandschaften im Hinterland, und auch das rege Nachtleben macht die Stadt für Urlauber attraktiv, die Stadt gilt insbesondere auch bei Schwulen als beliebter Reiseort.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der Flughafen Barcelona ist nur rund 15 km entfernt, es gibt tagsüber stündlich Busverbindungen von Monbus, Preis 6,50 € bestehend aus 4,50 € für die Busfahrt mit 2,00 € Aufschlag für den Flughafen (Stand 18.03.2015)

Mit der BahnBearbeiten

Nahverkehrszüge Linie R2sud der RENFE verbinden Sitge mit Barcelona.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Sitges

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KirchenBearbeiten

  • 1 Sant Bartomeu i Santa Tecla de Sitges : die Pfarrkirche wurde im 17. Jahrhundert im Barockstil erbaut und später wiederholt verändert. Sie steht unweit der Küste auf einem Hügel, auffallend sind die beiden unterschiedlichen Türme, der eine dient als Glockenturm, der andere als Uhrturm.
  • 2 Ermita de Sant Sebastià: die Kapelle steht an einem alten Friedhof. Das Gebäude in der heutigen Form stammt aus dem 19. Jahrhundert.

MuseenBearbeiten

 
Palau Maricel
  • 3 Museu d'Art Contemporani de Sitges (Fundacio Stämpfli): Das Museum für zeitgenössische Kunst wurde 2012 eröffnet.
  • 4 Cau Ferrat: Haus des katalanischen Malers und Dichters Santiago Rusiñol, er war einer der wichtigsten Künstler der Modernisme
  • 5 Museu Romàntic Can Llopis, Sammlung von Gebrauchsgegenständen aus dem 19. Jahrhundert, unter anderem über 400 Puppen.
  • 6 Museu Maricel : Der Palau Maricel wurde 1910 - 1916 im Stil des Modernisme erbaut. Er enthält eine umfangreiche Sammlung von Gegenständen der katalanischen Kultur aus mehreren Epochen.

SonstigesBearbeiten

 
Celler Güell
  • 7 Celler Güell außerhalb des Zentrums im Ortsteil Garraf gelegen. Die Gebäude stehen auf einem Gelände, das einst zum Weingut des Eusebio Güell gehörte. Dieser beauftragte den Architekten Antoni Gaudí mit dem Bau einer Kellerei. Der Bau wurde ausgeführt unter der Leitung von Gaudis Mitarbeiter Francesc Berenguer. So entstanden zwischen 1895 und 1901 das Gebäude einer Kellerei und das zugehörige Pförtnerhaus.

AktivitätenBearbeiten

Sitges ist bekannt für seine Strände, sie zeichnen sich aus durch feinen gelben Sand, das Wasser ist in der Regel sauber, fast alle mit sanitären Einrichtungen. Es gibt drei Abschnitte:

zentral gelegene SträndeBearbeiten

 
Strände im Zentrum
  • 1 Anguines , künstlich vor den Hotel Terramar angelegter Strand, die Dämme bieten Schutz vor hohen Wellen, familiengeeignet.
  • 2 Terramar knapp 400 m lang, 25 m breit, 4 kleine Sandinseln
  • 3 Barra knapp 400 m lang, 25 m breit, 4 kleine Sandinseln, zertifiziert nach ISO 14001
  • 4 Riera Xica 300 m Strand
  • 5 Estanyol 350 m lang, 20 m breit, Musik an den Wochenenden
  • 6 Bassa Rodona ca 300 m lang, 18 m breit, hauptsächlich bei Männern beliebt gay-friendly 
  • 7 Ribera beliebter Strand, 260 m lang, 36 m breit, zertifiziert nach ISO 14001
  • 8 Fragata, der Strand liegt direkt beim Yacht-Club. Gute Sportmöglichkeiten, bei jüngeren Leuten beliebt, keine Liegen oder Sonnenschirme.
  • 9 San Sebastià, 200 m lang, zentral gelegen, bei Familien beliebt, zertifiziert nach ISO 14001
  • 10 Balmins, vor der Aiguadolç-Marina gelegen, behindertengerecht, zertifiziert nach ISO 14001, es gibt Nudisten.
  • 11 Aiguadolç 150 m kurzer Strand direkt östlich der Marina.

östlich gelegene SträndeBearbeiten

  • 12 Cala Morisca, Nudistenstrand, von Felsen umgeben, mit guter Infrastruktur
  • 13 Garraf, 380 m langer Strand vor der Ortschaft Garraf, auch für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit, zertifiziert nach ISO 14001
  • 14 Cala Ginesta, direkt an der Port Ginesta Marina, wenig Möglichkeiten
  • 15 Les Botigues, 1,4 km lang, 100 m breit, gute Infrastruktur, zertifiziert nach ISO 14001

Westlich gelegene SträndeBearbeiten

  • 16 Home Mort, zwei Strandabschnitte, über Stufen zugänglich, Nudistenstrand, Sonnenschutz, Liegen, Essen und Getränke vorhanden gay-friendly 
  • 17 Desenrocada, 100 m langer, schwer zugänglicher Nudistenstrand, Sonnenschutz, Liegen, Essen und Getränke vorhanden

Regelmäßige VeranstaltungenBearbeiten

  • Karneval. Der Karneval ist weit bekannt, in den sieben Tagen wollen über 300.000 Besucher das Spektakel sehen. Es gibt Umzüge mit Karnevalswagen mit mehr als 2.000 Teilnehmern. Am Schmutzigen Donnerstag Dijous Gras zieht der König Carnestoltes durch Sitges. Weitere Höhepunkte sind Rua de la Disbauxa am Sonntag und der Rua de l‘Exterminiam am Dienstag Nachmittag.

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

CampingBearbeiten

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.