Siófok

Stadt in Südwestungarn

Siófok ist eine ungarische Kleinstadt am Südufer des östlichen Plattensees (Balaton).

Siófok
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Siófok, die Hauptstadt des Südufers des Balaton, mit den berühmten Stränden „Goldufer“ und „Silberufer“. An diesen Stränden finden Sie alle Einrichtungen, die das Baden zum Erlebnis machen. Die beiden Strände sind durch den Hafen getrennt, an dem die Segelschiffe und im Sommer auch Linien- und Ausflugschiffe sowie Diskodampfer anlegen. Rechter Hand vom Hafen startet die belebte Uferpromenade des „Goldufers“ mit dem wunderschönen „Rosengarten“, in dem man das pulsierende Tag- und Nachtleben genießen kann

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der internationale Flughafen Budapest Liszt Ferenc        (IATA: BUD) befindet sich etwa 122 km nordöstlich der Stadt.

Der näher gelegene Flughafen Balaton      (IATA: SOB) 87 km südwestlich von Siófok ist bis auf weiteres für den Personenverkehr geschlossen.

Mit der BahnBearbeiten

Der Ort ist mit einem eigenen Bahnhof an den Nah- und Fernverkehr angebunden. Eine einfache Zugfahrkarte 2. Klasse aus Budapest bis Siófok kostet um die 1.880 HUF. In Zügen, die mit einem Fahrradsymbol gekennzeichnet sind können Fahrräder mitgeführt werden.

nicht barrierefrei  Der Bahnhof ist nicht barrierefrei, von beiden Zugangsseiten müssen Treppen in den Bahnhofstunnel hinunter und hoch auf die Gleise überwunden werden. Es gibt lediglich schmale Schieberinnen für Fahrräder, die für Rollkoffer nicht nutzbar sind. Der Bahnhof ist Stand 5/2018 im Umbau, ob der Umbau auch Fahrstühle enthalten wird, war nicht zu erkennen.

Der aktuelle Fahrplan ist unter http://elvira.mav-start.hu/ abrufbar.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Siófok ist an der Autobahn M7 gelegen. Die nächst größere Städte sind im Osten Polgárdi und im Westen Balatonboglár.

Mit dem SchiffBearbeiten

Eine Fähranlegestelle ist in Szántód 15 km westlich von Siófok vorhanden, die Fähre fährt bis nach Tihany.

MobilitätBearbeiten

 
Lage von Siófok

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KirchenBearbeiten

Burgen, Schlösser und PalästeBearbeiten

BauwerkeBearbeiten

Das wohl bekannteste Bauwerk in Siófok ist der im Jahre 1912 erbaute Wasserturm, der gleichzeitig als Aussichtsturm dient.

DenkmälerBearbeiten

MuseenBearbeiten

Emmerich Kálmán Museum, 8600 Siófok, Kálmán Imre sétány 5. Tel.: +36 (0)84 311-287. Geöffnet: Montag: geschlossen, Donnerstag - Freitag: 9-17h, Samstag: 9-12h.

Straßen und PlätzeBearbeiten

ParksBearbeiten

VerschiedenesBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

In Siofok gibt es zahlreiche Diskotheken, Klubs und Cafés. Am bekanntesten sind die Diskotheken "The Palace" und das "Flört". Während der Saison pilgern die Vergnügungswilligen aus ganz Ungarn an den Balaton, vor allem aus Budapest. Siofok wird von diversen Reiseveranstaltern wie "Rainbow Tours" angesteuert; entsprechend niedrig ist der Altersdurchschnitt der meisten Diskobesucher.

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GünstigBearbeiten

  • Pater Ferienwohnungen (Ferienhaus in Siofok mit Pool vermietet neue Ferienwohnungen beim Strandeingang in dem Stadtzentrum mit Pool, Klimaanlage, exklusive Einrichtung), Siófok Kinizsi u. 11. E-Mail: . Preis: ab EUR 15/Tag/Person.

MittelBearbeiten

  • Hotel Lido Siofok (3 Sterne Hotel direkt am Ufer in dem Stadtzentrum von Siofok vermietet Zimmer mit Balkon und Seeblick, Klimaanlage, TV, Kühlschrank. Unsere Leistungen: kostenlos Wi-fi, privat Strand, Frühstück, Spielzimmer, Spielplatz...), Siófok Petőfi sétány 11. E-Mail: . Preis: ab EUR 23/Tag/Person inkl. Frühstück.

GehobenBearbeiten

  • Hotel Azur ****, 8600 Siófok, Erkel Ferenc str. 2/c. Tel.: +36 84 501 400, E-Mail: . Das Hotel Azur ist das größte Wellness- und Tagungshotel am südlichen Balatonufer. 222 Zimmer im ****Hotel, dazu ein weiterer ****Premium-Bereich. Das Hotel liegt direkt am Balaton mit eigenem Strand. Großzügiger Wellnessbereich, Indoor- und Outdoor-Pools, Sauna etc. Der Premium-Bereich hat einen eigenen Wellnessbereich.

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.