Roigheim
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Roigheim ist eine Gemeinde im Nordosten des Landkreises Heilbronn und sieht sich selbst als "Tor zum Heilbronner Land"

HintergrundBearbeiten

Die Gemeinde Roigheim liegt an der Seckach. Sie grenzt im Süden an Möckmühl im Jagsttal, nördliche Nachbarorte sind Billigheim, Schefflenz und Adelsheim, sie gehören zum Bauland.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Der 1 Bahnhof Roigheim liegt an der Strecke der Frankenlandbahn (Heilbronn-Würzburg), tagsüber halten stündlich Regionalzüge.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Roigheim liegt westlich der  , die nächsten Abfahrten sind   6 Osterburken bzw.   7 Möckmühl


MobilitätBearbeiten

 
Karte von Roigheim

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Evangelische Pfarrkirche Evangelische Pfarrkirche
  • 2 Elektromuseum, Horst & Sieglinde Müller Zeilstraße 7, 74255 Roigheim. Tel.: (06298) 95120. Geöffnet: geöffnet n.V. Preis: Eintritt 1 €.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

Metzgerei: Hägele, Hauptstraße. Tante Emma Laden: Zimmermann, Hauptstraße. Bäckerei: Schepperle, Hauptstraße

KücheBearbeiten

Pizzeria Stern, Hauptstraße

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

Buchtipp: Das Roigheimer Heimatbuch. Auf dem Rathaus erhältlich.

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.