Pegasus Airlines

türkische Fluggesellschaft
Boeing 737-800 der Pegasus Airlines
Kurzinformationen
IATA-CodePC
SitzIstanbul, Türkei
Zielenationale und internationale Flugziele
Internetwww.flypgs.com

Pegasus Airlines ist eine türkische Fluggesellschaft mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen.

GeschichteBearbeiten

Pegasus Airways wurde im Dezember 1989 von Aer Lingus zusammen mit türkischen Unternehmen gegründet und ist mittlerweile eine rein türkische Fluggesellschaft. Von Beginn an flog Pegasus Airlines u.a. von Deutschland, Österreich und der Schweiz zu verschiedenen Zielflughäfen in der Türkei. Im November 2005 wurden die ersten innertürkischen Linienflüge aufgenommen - sukzessive wurde ein nationales Streckennetz aufgebaut. Seit der Winterflugplanperiode 2006/2007 werden zudem zahlreiche Flüge ins Ausland, insbesondere nach Düsseldorf, ganzjährig und im Linienbetrieb angeboten. Der Istanbuler Flughafen Sabiha Gökçen fungiert dabei als Drehkreuz, von dem aus den Fluggästen zahlreiche Anschlussverbindungen angeboten werden. Pegasus Airlines bietet heute (2013) etwa 90 Flüge pro Tag zu insgesamt 28 Destinationen an.

FlotteBearbeiten

Die Flotte von Pegasus besteht größtenteils aus Boeing 737-800 in all-economy-Bestuhlung (189 Sitzplätze). Neu gelieferte Flugzeuge erhalten als Taufnamen den Mädchennamen einer kurz zuvor geborenen Tochter eines Mitarbeiters. Einige wenige 737-500 und 737-700 werden auf aufkommensschwachen, meist innertürkischen, Strecken eingesetzt.

Streckennetz und DrehkreuzeBearbeiten

Das Unternehmen bietet nationale und internationale Direktverbindungen zu türkischen Flughäfen an, sowie Umsteige-Verbindungen zwischen Europa und der Türkei, dem Nahen Osten (u.a. Beirut, Dubai, Teheran, Tel Aviv) und Russland (z.B. Omsk, Moskau, Krasnodar), dem Südkaukasus und Zentralasien (z.B. Baku, Tiflis, Almaty) über die türkischen Flughäfen Istanbul-Sabiha Gökçen oder Izmir.

Bei vielen Umsteigeverbindungen, z.B. zwischen Europa und Russland bzw. dem Südkaukasus hat man lange Umsteigezeiten von ca. 6 Stunden sowohl beim Hin- wie auch beim Rückflug.

BeförderungsklassenBearbeiten

Die Sitzplätze sind einheitlich geregelt, verschiedene Beförderungsklassen gibt es nicht. Bestimmte Sitzplätze können gegen Aufpreis vor dem Abflug reserviert werden.

Ein Gepäckstück mit 20 KG Gewicht (international) ist im Flugpreis inbegriffen.

  • Zusätzliches Gepäck - bis zu 20 kg - kann online zum Preis für 4 Euro pro Kilogramm gebucht werden.

Neben der Flugpreis werden Extragebühren angerechnet für

  • Getränke und Snacks an Bord des Flugzeuges. Warme Speisen müssen vor dem Abflug im Internet bestellt werden.

Check-InBearbeiten

Check-In erfolgt am Flughafen oder kann bei einigen Flughäfen auch vorab online durchgeführt werden. Teilweise erfolgt der Check-In für Anschlussflüge bereits am Startflughafen, je nach Startflughafen muss der Check-In für den Anschlussflug aber am Umsteige-Flughafen vorgenommen werden. Aufgrund von Zollvorschriften ist es bei einigen Anschlüssen in die Türkei an internationale Flüge erforderlich zusätzlich sein Gepäck in Empfang zunehmen und für den innertürkischen Anschlussflug nochmal aufzugeben.

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.