Hauptmenü öffnen

Wikivoyage β

Marsberg

Gemeinde im Hochsauerlandkreis
Luftbild Marsberg
Marsberg
BundeslandNordrhein-Westfalen
Einwohnerca. 20.200
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Höheunbekannt
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
Tourist-Info Webwww.tourismus-marsberg.de/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Deutschland
Reddot.svg
Marsberg

Marsberg ist eine Kleinstadt im östlichen Sauerland. Sie liegt im Hochsauerlandkreis, in Südwestfalen in Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Hessen.

Inhaltsverzeichnis

HintergrundBearbeiten

Die Stadt Marsberg entstand 1974 im Zug einer Kommunalreform, sie wurde gebildet aus 17 Ortsteilen. Der Verwaltungssitz ist im größten Ortsteil Niedermarsberg, die weiteren Ortsteile sind Beringhausen, Borntosten, Bredelar, Canstein, Erlinghausen, Essentho, Giershagen, Heddinghausen, Helminghausen, Leitmar, Meerhof, Obermarsberg, Oesdorf, Padberg Udorf und Westheim.

AnreiseBearbeiten

Lage
Marsberg
Entfernungen
Paderborn45 km
Willingen35 km
Warburg28 km
Bad Arolsen20 km
Bad Karlshafen65 km
Brilon23 km

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächstgelegene Flughafen ist Flughafen Paderborn Lippstadt (ca. 35 Minuten). Auch die Flughäfen in Kassel-Calden (ca. 50 Minuten) und Dortmund (ca. 80 Minuten) sind leicht zu erreichen.

Mit der BahnBearbeiten

An der Oberen Ruhrtalbahn von Hagen nach Warburg (alle zwei Stunden bis Kassel-Wilhelmshöhe) liegen Bahnhöfe in Bredelar, Marsberg und Westheim. Außerdem liegt an der Strecke der Haltepunkt Beringhausen. Der Marsberger Bahnhofsschalter berät u.a. zu den Themen Gruppen- und Einzelreisen, Fahrkartenkauf, Ameropa-Reisen und Busfahrpläne. Auch sind Touristik-Infos im Bahngebäude erhältlich und ein offenes Bücherregal steht für die Reiselektüre zum Minehmen bereit.

Mit dem BusBearbeiten

Der Fernbus-Anbieter FlixBus steuert Marsberg auf der Linie Berlin - Sauerland an.

Auf der StraßeBearbeiten

Marsberg liegt an der B7, die Autobahn A44   63 Marsberg ist etwa 10 km entfernt.

Mit dem FahrradBearbeiten

Marsberg liegt am Diemel-Radweg

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Der Buttenturm mit Diemeltal im Hintergrund
  • Das Historische Obermarsberg mit u.a. Schandpfahl, Benediktusbogen, Stiftskirche, Nikolaikirche, Kettenbrunnen und Buttenturm.
  • Das Besucherbergwerk Kiliansstollen - ein stillgelegtes Kupferbergwerk.
  • Bilsteinturm - 28 m hoher Aussichtsturm nordöstlich der Stadt.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

Eine Übersicht über Restaurants und Cafés gibt es auf der Homepage des Tourismus Marsberg.

UnterkunftBearbeiten

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Campingplätze und Gruppenunterkünfte sind auf der Homepage des Tourismus Marsberg zu finden.

GesundheitBearbeiten

Marsberg ist für seine Einrichtungen des Gesundheitswesens weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der ganzheitlichen Gesundheit. Die drei Fachkliniken in der Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sowie das St. Marien-Hospital bieten eine Vielzahl von qualifizierten Arbeitsplätzen im Dienstleistungssektor. Der "Qualitätszirkel für Gesundheit und Pflege", ein Zusammenschluss der örtlichen Einrichtungsleitungen und Pflegedienstleitungen, baut ein arbeitsstarkes Netzwerk für Pflege und Gesundheit auf und intensiviert die Kooperation aller Einrichtungen. Seit 2013 gibt es auch einen Heilstollen in Marsberg. Dort werden neben Therapien gegen Atemwegserkrankung auch Wohlfühl- und Wellnessprogramme angeboten.

WeblinksBearbeiten

Tourismus Marsberg

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.

Stadt Marsberg

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.