Gonten

Gemeinde in der Schweiz

Gonten ist eine Dorf und gleichnamiger Bezirk im Kanton Appenzell Innerrhoden. Es besteht im Wesentlichen aus dem eigentlichen Dorf Gonten und dem Ort Jakobsbad, von diesem Weiler aus startet die Luftseilbahn auf den Kronberg.

Gonten
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Der Ort Gonten verdankt seinem Ortsnamen (im appenzeller Dialekt "Pfütze") dem nahegelegenen Torfmoor.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächste internationale Flughafen ist derjenige von 1 Flughafen Zürich-Kloten, im näher gelegenen 2 Flughafen Altenrhein werden nur Geschäfts- und wenige internationale Charterflüge abgefertigt.

Mit der BahnBearbeiten

3 Gonten (wie auch die Haltestellen 4 Jakobsbad und 5 Gontenbad) liegt an der Strecke Gossau (hier Anschluss ans Normalspurnetz der SBB) - Herisau (hier Anschluss ans Netz der Südostbahn) - Urnäsch - Appenzell.

Zur Anreise über St.Gallen nutzt man am einfachsten die Verbindung der Appenzeller Bahn via Appenzell.

Mit dem BusBearbeiten

Aufgrund der guten Bahnanbindung ist Gonten nicht ans Postautonetz angeschlossen, es existiert eine Rufbuslinie mittels Publicar.

Auf der StraßeBearbeiten

Zur Anfahrt von der Autobahn   aus Westen nimmt man die   Gossau und fährt über Herisau - Urnäsch, vom Osten herkommend empfiehlt sich der Weg über   St.Gallen - Kreuzbleiche - Teufen - Appenzell, man erreicht Gonten von Osten her.

MobilitätBearbeiten

Im Ort bewegt man sich zu Fuss, zwischen den einzelnen Weilern am besten mit der Bahn.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Gonten Roothuus sw
  • die 1 Pfarrkirche St. Verena wurde 1863 neu erbaut, in der Sakristei ist ein Prozessionskreuz aus dem 16. Jhdt. mit einem Kruzifix aus ca. 1320 sehenswert.
  • 2 Roothuus, Roothuus, Zentrum für Appenzellische Volksmusik, Dorfstrasse 36, 9108 Gonten. Tel.: +41 (0)71 794 13 30, Fax: +41 (0)71 794 13 32. Zentrum zur Erforschung und Pflege der Appenzellischen Volksmusik, im online-Shop Vertrieb von eigenen CD-Produktionen, Notenmaterial zum Download Geöffnet: Di - Fr 9.00-11.30 h.
  • sehenswert ist das Dorfbild mit den unten beschriebenen Gasthäusern, die Häuser an der Dorfstrasse sind in den Sommermonaten jeweils mit Geranienkisten geschmückt.

KücheBearbeiten

 
Restaurant Krone, Gonten
  • 1 Gasthaus Bären, Gasthaus Bären, Dorfstrasse 40, 9108 Gonten. Tel.: +41 (0)71 795 40 10, Fax: +41 (0)71 795 40 15, E-Mail: . Spezialitätenrestaurant und Gasthaus in einem historischen Gebäude.
  • 2 Gasthaus Krone Gonten, Gasthaus Krone Gonten, M. & R. Wettmer, Dorfstrasse 52, 9108 Gonten. Tel.: +41 (0)71 794 11 61, E-Mail: .
  • 3 Restaurant Hütten, Restaurant Hütten, M. Schnider-Eugster, Hüttenstrasse 8, 9108 Gonten. Tel.: +41 (0)71 794 15 73. Nur in der Wintersaison geöffnetes Restaurant mit Sonntenterrasse an der Bergstation des Skilifts Alpsteinblick
  • 4 Restaurant Alpsteinblick, Restaurant Alpsteinblick, Unterschwarz, 9108 Gonten. Tel.: +41 (0)71 794 12 88, E-Mail: . Restaurant Alpsteinblick an der Talstation des Skilifts Alpsteinblick, geöffnet in der Skisaison.

weitere OrtsteileBearbeiten

JakobsbadBearbeiten

 
Kloster "Leiden Christi"
 
Hotel Jakobsbad
  • im Weiler Jakobsbad liegt das 3 Kapuzinerinnen-Kloster "Leiden Christi" mit den bekannten Klostergärten.
  • hier liegt die Talstation der Luftseilbahn auf den Kronberg in unmittelbarer Nähe der Bahnstation.

KücheBearbeiten

  • 5 Restaurant Talstation Kronberg, Restaurant Talstation Kronberg, 9108 Jakobsbad. Tel.: +41 (0)71 794 12 89. SB-Ausflugsrestaurant am Fusse des Kronberg, Kinderspielplatz
  • 6 Restaurant Rose, Jakobsbad, Restaurant Rose Jakobsbad, T. & M. Manser, 9108 Gonten. Tel.: +41 (0)71 794 11 36.

KronbergBearbeiten

 
Luftseilbahn Kronberg

Vom Kronberg aus ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten zu Wanderungen in den Appenzeller Voralpen:

Von der Bergstation der Kronbergbahn kann man in östlicher Richtung zunächst zur 4 Jakobskapelle absteigen. Vorbei am Restaurant Scheidegg kann man auf dem Hügelkamm nach Appenzell wandern, Abstieg über Kau oder über die 1 Neuenalp und den 2 Klosterspitz .
  • Kronberg - Petersalp - Spitzli - Urnäsch
Von der Bergstation 3 umwandert man die Alp Kleinbetten in einem Bogen nach Süden, gelangt dann zu den Gipfeln von 4 Petersalp und 5 Spitzli und steigt auf einem Hügelkamm nach Urnäsch ab, mit der Bahn kann man an den Ausgangsort zurückgelangen.

GontenbadBearbeiten

Der Ort Gontenbad ist bekannt für seine Mineralquelle, hier wird das GoBa-Mineralwasser abgefüllt, das Wasser wird auch für das Kurbad genutzt.

  • 1 Kurhaus Bad Gonten, Kurhaus Bad Gonten, Gontenbad, 9108 Gonten. Tel.: +41 (0)71 794 11 24, Fax: +41 (0)71 794 16 60, E-Mail: . Kurhaus, Thermalbad mit Mineralwasser vom Gontenbad mit einer Temperatur von 34 °C, Dampfbad, Massagen.

UnterkunftBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

  • Wandern: als Wandergebiet ist die Region um den Kronberg in den Appenzeller Voralpen familiengeeignet, entlang der Strecke der Appenzeller Bahn kann man bequem an den Ausgangspunkt zurückgelangen.
  • Skifahren am 1 Skilift Bömmeli und am 2 Skilift Alpsteinblick ; im Winter ist auch die Schlittelbahn vom Kronberg zurück ins Jakobsbad geöffnet.
  • Besuch der 3 Sommerrodelbahn , der Märliwelt und des 4 Zipline-Park am Fuss des Kronbergs.
  • 5 Golfplatz Gonten, Golf Gonten AG, Büel, 9108 Gonten. Tel.: +41 (0)71 795 40 60, Fax: +41 (0)71 795 40 61, E-Mail: . 18 Loch - Golfplatz in der Moorlandschaft von Gontenbad mit Restaurant und Hotel.

EinkaufenBearbeiten

  • Mineralquelle Gontenbad, Goba AG, Mineralquelle und Manufaktur. Gontenstrasse 51, 9108 Gontenbad. Tel.: +41 (0)71 795 30 30, E-Mail: . Mineralquelle Gontenbad, hier wird das Appenzeller Mineralwasser GoBa und vor allem das auf Holunderblütensirup basierende Getränk Flauder abgefüllt, daneben sind lokal hergestellte Liköre und der Alpstein-Bitter im Angebot. Geöffnet: Besichtigung Mo-Fr.

NachtlebenBearbeiten

Abgesehen vom Dancing in Appenzell suchen Festfreudige die Lokale der Stadt St.Gallen auf.

UnterkunftBearbeiten

Siehe Abschnitte zu den Ortsteilen.

GesundheitBearbeiten

Eine Notfallstation findet sich im kleinen Krankenhaus in Appenzell (an der Umfahrungsstrasse).

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

  • von der Südseite her auf die Hundwilerhöhe mit dem Berggasthaus
  • ins Alpsteinmassiv

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.