Illingen (Württemberg)

Gemeinde in Baden-Württemberg, Deutschland

Illingen (Württemberg) ist eine Gemeinde am südlichen Rand des Strombergs in Baden-Württemberg.

Illingen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Geschichte Zum ersten Mal schriftlich erwähnt wurde Illingen zum Jahr 766 im sogenannten Lorscher Codex. Dort ist von Illincheimer marca die Rede, was Illingen als den namengebenden Vorort einer Urmark ausweist. Während der Zeit der Stammesherzogtümer gehörte der Ort zum Herzogtum Franken. Illingen gehörte im Spätmittelalter zum Gebiet der Grafen von Calw. Diese hielten sich über 200 Jahre an der Macht bis zum Jahr 1260. Illingen kam anschließend zur Grafschaft Vaihingen. Aus erbitterten Kriegen zwischen den Grafen von Württemberg, den Pfalzgrafen von Tübingen, den Grafen von Calw und Vaihingen ging letztendlich der Graf von Württemberg als Sieger hervor. Die Lage an den Verbindungsstraßen zwischen dem römischen Kastell Cannstatt an den oberen Rhein in Richtung Straßburg und den mittleren Rhein Richtung Mainz, die sich in Illingen bereits in der Anfangszeit der christlichen Zeitrechnung gabelten, machten Illingen zu einem Zentrum der Postbeförderung. Im Zuge der Verwaltungsreform in Baden-Württemberg wurde die Gemeinde Schützingen zum 1. Januar 1974 nach Illingen eingemeindet.

 
Postof

AnreiseBearbeiten

 
Karte von Illingen (Württemberg)

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der Flughafen Stuttgart ist 53 km entfernt, zum Flughafen Karlsruhe Baden-Baden sind es 80 km.

Mit der BahnBearbeiten

Der 1 Bahnhof liegt in der Ortsmitte. S-Bahn-Linie S5 Richtung Karlsruhe und Bietigheim-Bissingen des KVV. Außerdem verkehren Regionalzüge nach Stuttgart und Karlsruhe.

Auf der StraßeBearbeiten

Die B10 führt als Ortsumfahrung direkt an Illingen vorbei. Die B35 endet in Illingen und geht in die B10 über. Die Autobahn A8 AS   45a Pforzheim-Ost ist 14 km entfernt, nach Karlsruhe sind es 47 km, nach Stuttgart rund 33 km. Ebenfalls in der Nähe gelegen ist die Autobahn A81 AS   Stuttgart-Zuffenhausen. Beide Autobahnen erreicht man über die B10, die A8 in Richtung Pforzheim, die A81 in Richtung Stuttgart. Vor allem zu Stoßzeiten gibt es regelmäßige Rückstaus im Bereich der Enzweihinger Steige; nach Möglichkeit sollte man diese Strecke zu diesen Zeiten meiden.

MobilitätBearbeiten

Es gibt Busverbindungen von Vaihingen an der Enz in den Ortsteil Schützingen (Bus 576 / 594 über - Roßwag - Mühlhausen (Enz) -Illingen - Schützingen) und nach Mühlacker (707).

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Cyriakuskirche, Kirchstraße 28. Evangelische Cyriakuskirche aus dem Jahr 1488.
  • Posthof ist ein 1583 errichtetes dreistöckiges Fachwerkhaus, Posthof 7
  • Katholische Kirche St. Josef 1957 eingeweiht, Eichwaldstraße 35
  • 2 Historische Ölmühle, Mühlstraße 1. Tel.: +49(0)70 42 - 22 580.   . Besichtigung auf Anfrage
  • Evangelische Pfarrkirche St. Ulrich im Ortsteil Schützingen, Hauptstraße 37
  • Historischer Ortskern von Schützingen, Hauptstraße und Illinger Straße

AktivitätenBearbeiten

  • 1 Kletterwald, Bückelbäumle 1, 75428 Illingen. Tel.: (0)1525 4093112. Kletterwald ca.2Km vom Bahnhof entfernt. Öffnungszeiten siehe Homepage.

EinkaufenBearbeiten

2 Supermärkte im Übergangsbereich B10 auf B35. 2 weitere in der Luigstraße.

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

siehe auch Abschnitt Küche

LernenBearbeiten

ArbeitenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

  • Allgemeinmedizin Dr. Jaiser, Bahnhofstr. 18, 07042 2059
  • Allgemeinmedizin Mühl, Seestr. 2, 07042 801030
  • Allgemeinmedizin Dr. Mlinar, Wilhelmstr. 19, 07042 22989
  • Zahnarzt Hanf, Bahnhofstr. 27, 07042 22334
  • Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis, Gündelbacher Str. 3, 07042 9669300
  • Krankenhaus Mühlacker, Hermann-Hesse-Str. 34, 75417 Mühlacker. Tel.: (0)7041 151. von der B10 kommend, am Ortseingang von Mühlacker.

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.