Latsch

Gemeinde in Südtirol, Italien

Latsch italienisch: Laces ist eine Gemeinde im Tal der Etsch, sie hat rund 5.200 Einwohner und liegt im mittleren Vinschgau.

Latsch
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Zur Gemeinde Latsch gehört der Ort 1 Latsch, er liegt am rechten Ufer der Etsch. Etwas flussaufwärts liegt der Ortsteil 2 Goldrain, der Ortsteil 3 Morter liegt am Eingang ins Martelltal. Ebenfalls auf der rechten Seite der Etsch ist das Dörfchen 4 Tarsch. Weitere kleine Ortsteile sind St. Martin im Kofel sowie der Weiler 5 Tiss.

 
Karte von Latsch

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Die von Meran nach Mals verkehrende Vinschgaubahn hat Stationen in 1 Latsch und in 2 Goldrain.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Hauptverkehrsstraße ist die   Strada Statale 38 dello Stelvio, sie kommt von Bozen und geht als MeBo nach Meran und weiter übers Stilfser Joch bis zum Comer See.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Pfarrkirche
  • 2 Spitalkirche z. hl. Geist
  • 3 Burg Latsch
  • 4 Schloss Goldrain, Schlossstraße 33. Tel.: +39 473 742 433. Das Renaissanceschloss dient als Tagungshaus für berufliche, kulturelle und religiöse Weiterbildung.
  • 5 Ruine Untermontani
  • 6 Burgkapelle St. Stefan
  • 7 Schloss Annenberg oberhalb des Weiler Tiss gelegen
  • 8 St. Martin im Kofel

AktivitätenBearbeiten

  • 1 Aquaforum Latsch, Marktstraße 48. Tel.: +39 473623560.

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.