Französisch-Polynesien

französisches Überseegebiet im Südpazifik
Welt > Ozeanien und Australien > Polynesien > Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien ist ein Überseegebiet von Frankreich und besteht aus einer Ansammlung von Inseln und Atollen im Pazifik, etwa auf halben Weg zwischen Südamerika und Australien.

RegionenBearbeiten

Französisch-Polynesien setzt sich aus insgesamt 118 Inseln und Atollen zusammen, die sich auf fünf Archipele verteilen. Die wichtigsten Inseln sind:

Gesellschaftsinseln

Tuamotu Archipel

Marquesasinseln

Australinseln

Gambierinseln

StädteBearbeiten

Weitere ZieleBearbeiten

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit dem SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SpracheBearbeiten

Man spricht in Französisch-Polynesien französisch.

KaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

LernenBearbeiten

ArbeitenBearbeiten

FeiertageBearbeiten

Termin Name Bedeutung
1. Januar Jour de l'an Neujahrstag
5. März Fête des Missionnaires Ankunft der ersten protestantischen Missionare in Französisch-Polynesien (am 5. März 1797).
10. April 2020 Vendredi Saint Karfreitag
13. April 2020 Lundi de Pâques Ostermontag
1. Mai Fête du Travail Tag der Arbeit
8. Mai Fête de la Victoire 1945 Fest des Sieges 1945
21. Mai 2020 Ascension Himmelfahrt
1. Juni 2020 Lundi de Pentecôte Pfingstmontag
12. Juli Fête de l'Autonomie Feier der Autonomie vom 12. Juli 1977
14. Juli Fête nationale Nationalfeiertag
15. August Assomption Maria Himmelfahrt
8. September Fête de l'Autonomie Feier der Autonomie vom 8. September 1984
1. November Toussaint Allerheiligen
11. Januar Armistice Waffenstillstand
25. Dezember Jour de Noël 1. Weihnachtstag

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

RespektBearbeiten

Post und TelekommunikationBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.