Eguisheim

französische Gemeinde

Eguisheim (dt. "Egisheim", elsässisch Egsa) ist ein französisches Fachwerkstädtchen mit malerischen Gassen im Département Haut-Rhin, im Elsass an der Elsässischen Weinstraße (Route des vins d'Alsace). Eguisheim ist der Heimatort von Aurélie Schneider, der elsässischen Weinkönigin von 2013.

Eguisheim
Einwohner1.723 (2018)
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Die Gemeinde gehört heute zum Arrondissement Colmar und zum Kanton Wintzenheim.

GeschichteBearbeiten

Zu Zeiten der Römer muss sich hier ein Kastell befunden haben. Die Wasserburg, die umgebaut zum Teil noch heute existiert, wurde von Herzog Eberhard im Jahre 720 errichtet. Sie wurde nach seinem Vetter Egeno benannt. Sie erhielt zu Zeiten der Stauffer ihr achteckiges Aussehen. Leider wurden im 19. Jahrhundert große Teile der Burggebäude abgetragen, darunter der ebenfalls achteckige Bergfried. An ihrer Stelle wurde 1889 eine neoromanisch-byzantinische Kapelle im Gedenken an Papst Leo IX. errichtet.

Papst Leo IX., der 1048 den Heiligen Stuhl bestieg, wurde hier in der Burg als Graf Bruno von Egisheim (1002-1054) geboren.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Die nächsten Verkehrsflughäfen sind der Flughafen Straßburg        (IATA: SXB) und EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg        (IATA: BSL, MLH, EAP).

Mit der BahnBearbeiten

Nächster Bahnhof ist Colmar

Mit dem BusBearbeiten

Folgende Buslinien fahren den Ort an:

  • 208 A : Obermorschwihr – Husseren-les-Châteaux – Colmar
  • 208 B : Colmar – Husseren-les-Châteaux - Obermorschwihr
  • 440 A : Colmar – Guebwiller
  • 440 B : Guebwiller – Colmar

Auf der StraßeBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Eguisheim

Das Städtchen weist kaum Höhenunterschiede auf und ist gut zu Fuß zu erkunden.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die Stadt mit ihren erhaltenen konzentrischen Straßen ist als Gesamtes sehenswert.

  • Rues des Remparts (Nord und Süd) - Der Charme von Eguisheim liegt auch in diesen Straßen. Im Mittelalter erforderte die Verteidigung den Bau einer doppelten Festungsmauer um das Dorf und seine Burg. Ab der Mitte des 16. Jahrhunderts wurden die Häuser an den Wall gebaut. Die meisten dieser Häuser stammen aus dem 18. Jahrhundert, aber einige sind aus dem 16. und 17. Jahrhundert.
  • Place du Château - Dieser Platz ist das Herz der Altstadt. Auf ihm kann man schöne Renaissance-Häuser und mehr bewundern.
  • Fontaine St-Léon. den Brunnen Saint-Léon IX, der zwischen 1834 und 1836 errichtet wurde, ist einer der größten im Elsass. Er hat ein Fassungsvermögen von 80.000 Litern.
  • Die Kapelle 1 St-Léon (chapelle Saint-Léon d'Eguisheim).     . beherbergt die Reliquien des heiliggesprochenen Papstes Leo IX. Die Kapelle wurde an der Stelle des ehemaligen Bergfrieds im neoromanischen Stil errichtet. Sie wurde 1894 eingeweiht und dem heiligen Leon geweiht.
  • 2 Burg der Grafen von Eguisheim (château Saint-Léon), place du Château-Saint-Léon.     . Hinter der heutigen Burg befindet sich eine achteckige Anlage aus dem 13. Jahrhundert, die unter Denkmalschutz steht. Die Räume des Schlosses werden heute hauptsächlich für Empfänge genutzt.
  • 3 Église Saint-Pierre-et-Saint-Paul (église Saints-Pierre-et-Paul d'Eguisheim), place de l'Église.     . die Kirche der Heiligen Peter und Paul. Im Inneren kann man die alte Vorhalle mit vier skulptierten Säulen und einem prächtigen Tympanon bewundern. Das Portal beherbergt eine außergewöhnliche polychrome Holzskulptur, bekannt als die Vierge Ouvrante (sich öffnende Jungfrau). Sie öffnet sich mit zwei Blättern. Dieses Werk aus dem 13. und 14. Jahrhundert ist neben dem in Kaysersberg das einzige seiner Art im Elsass.
  • 4 Fontaine de la Place du Marché (1557)
  • Fontaine de la Vierge. 1563.
  • Fontaine de la Porte Basse. 1841.
  • 5 Parc à cigognes, der Storchenpark befindet sich am oberen Ende des Dorfes in der Rue du Bassin. Er ist frei zugänglich und ein beliebter Ort zum Spazierengehen. Es gibt zwei Tafeln, die über das Leben der Störche informieren (Fortpflanzung, Migration, Wiederansiedlung...). In der Nähe gibt es auch einen Picknicktisch und Spielgeräte für Kinder.

AktivitätenBearbeiten

  • 1 Alsa Cyclo Tours, 3 Rue de Pairis, 68420 Eguisheim. Tel.: +33369459270. Fahrradverleih, geführte Touren. Geöffnet: Di bis So vom 1. April bis 31. Oktober. Preis: Fahrrad 20 € - 50 € pro Tag.

Regelmäßige VeranstaltungenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

  • 1 La Bretzellerie, 2 Rue du Rempart N, 68420 Eguisheim. Tel.: +33389655542. Bäckerei mit Brezen. Geöffnet: Mo bis Sa 07:30–18:30 Uhr.
  • 2 Maison Alsacienne de Biscuiterie, 12 Place du Château Saint-Léon, 68420 Eguisheim. Tel.: +33389218510. Macarons, Bredele, Kougelhopfet, Lebkuchen, Pralinen und Süßwaren. Geöffnet: Mo bis Fr 9:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr.
  • 3 Le Petit Marché, 28 Grand-Rue, 68420 Eguisheim. Tel.: +33389414025. . Es gibt eine kleine Auswahl für den täglichen Bedarf, Wurst, Brot, Tabak und Zeitschriften. Geöffnet: Mi bis Mo 07:00–19:00, Sa 18:00 Uhr, Di geschlossen.
  • 4 Boulangerie Pâtisserie Marx, 39 Grand-Rue, 68420 Eguisheim. Tel.: +33389413256. . Bäckerei. Geöffnet: Di bis So.

KücheBearbeiten

Über 30 Winzer im Dorf bieten ihre Weine an.

  • 1 Restaurant KAS'FRATZ, 1 Rue du Château, 68420 Eguisheim. Tel.: +33389418766. Das 2007 eröffnete Restaurant bietet eine Küche auf der Basis lokaler und saisonaler Produkte. Platz ist für bis zu 60 Personen innen und 40 auf der Terrasse. es gibt Käsespezialitäten, Flammkuchen, Salat, Tartiflettes (Kartoffelgratin) und mehr. Geöffnet: Di bis So außer Samstagmittag 11:00 - 14:00 und 18.30 - 22:00 Uhr. Preis: Flammkuchen 8 € - 10 €.
  • 2 Caveau Heuhaus, 7 Rue Mgr Stumpf, 68420 Eguisheim. Tel.: +33977430995.  . Restaurant mit einheimischer Küche, Sitzplätze im Freien. Während die anderen Restaurants am Nachmittag schließen bekommt man hier durchgehend etwas zu essen. Geöffnet: Sa bis Do 10:00 – 21:00 Uhr, Fr geschlossen.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

Kurtaxe 1,10 € (2021) pro Person und Tag.

  • 1 Wohnmobilstellplatz (Aire de camping-cars), 1 Grand-Rue, 68420 Eguisheim.
  • 2 Camping Trois Châteaux, 10 Rue du Bass., 68420 Eguisheim. Tel.: +33389231939.
  • 3 Hôtel du Château, 2, rue du Château, Place du Château, 68420 Eguisheim. Tel.: +33 3 89 23 72 00, Mobil: +33 6 68 26 00 01, Fax: +33 3 89 41 63 93, E-Mail: . Das Hotel ist ein prächtiges altes Wohnhaus mit stilvoll renovierten Zimmern, von denen keines dem anderen gleicht. Das Haus ist Mitglied im Verbund "Logis de France", in dem sich privat geführte Hotels zusammengeschlossen haben. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, MasterCard, American Express.
  • 4 Logis Hôtel Colmar Vignes, 2 Rue des 3 Châteaux, 68420 Eguisheim. Kostenloses Wifi und Parkplätze. Restauratnt Di bis Sa Abend offen, Hauptgerichte 16 € - 23 €. Preis: EZ ab 49 €, DZ ab 59 €.

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

  • Colmar
  • Gebweiler. Guebwiller.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.