Bludenz

Stadt in Vorarlberg, Österreich

Bludenz ist eine Stadt in Vorarlberg, am Schnittpunkt von Brandner Tal, Klostertal und Montafon und hat etwa 14.500 Einwohner.

Bludenz
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

AnreiseBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem Auto von Deutschland und der Schweiz über die A 14, vom Osten Österreichs über die S 16 (Arlbergschnellstraße).

Mit der BahnBearbeiten

Bludenz ist Haltepunkt internationaler Züge:

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Bludenz

Die Stadt ist bequem zu Fuß zu erkunden, es gibt aber einen Stadtbusverkehr. Auch diverse Taxiunternehmen bieten ihren Dienst an.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Reste der Stadtbefestigung. 2 Tore (1491), Pulverturm. Turm der alten Pfarrkirche (1514), Dominikanerinnenkloster St. Peter (1286, 1707 umgebaut), Kapuzinerkloster (1645-1651), Spitalskirche (1682-1686), Rathaus (1640). Die heutige Altstadt entspricht dem Zustand nach dem Wiederaufbau von 1682 (Stadtbrand).

AktivitätenBearbeiten

  • diverse Schigebiete im Bezirk Bludenz, bekannt v.a. die Montafoner Silvretta Nova, das Montafoner Hochjoch sowie Golm, das Schigebiet Brandnertal sowie die Nobel-Schiorte Zürs/Lech
  • Bludenzer Milkafest. International bekanntes Schokoladefest mit diversen Spielen, Wettbewerben, Stargästen und natürlich viel (Milka-) Schokolade.
  • Bludenzer Tage für zeitgemäße Musik, meist Ende November. Bedeutend! www.btzm.at

EinkaufenBearbeiten

  • Kronenhaus
  • Zimbapark, Bludenz-Bürs.
  • Lünerseepark, Bludenz-Bürs.

KücheBearbeiten

  • Fohren Center. Hausmannskost, Mittagsmenü, immer wieder Angebotswochen.
  • Il Giardino, Obdorf. Pizzeria, mit Zustellservice.
  • Colosseum, Rungelinerstraße. Pizzeria, mit Zustellservice.
  • Antonio, Bahnhofstraße (Postbühel). Pizzeria, mit Zustellservice.
  • Giovanni, Untersteinstraße. Pizzeria, mit Zustellservice.
  • La Cantina, Klarenbrunnstraße. Pizzeria, mit Zustellservice.

NachtlebenBearbeiten

  • Fohren Center. Hausmannskost, unter der Woche Mittagsmenüs, diverse Bowlingbahnen zur Vermietung sowie das vor allem unter Jugendlichen sehr beliebte Spiel "Lasertag".
  • Cruise-Bar, direkt anschließend an Fohren Center. Mit echtem Holzschiff im Mittelpunkt, von dem aus die Barcrew Getränke und Cocktails ausschenkt.

Beide Lokale befinden sich direkt neben der Brauerei Fohrenburg, schnell zu erreichen vom Bahnhof sowie auch von der Stadtmitte aus.

  • George@Joe, in Bürs (Ort, der direkt an Bludenz anschließt; vom Bahnhof/der Stadtmitte aus zu Fuß etwa 10 Minuten). Speisekarte, am Abend außerdem diverse Cocktails.
  • Disco Rush, über George@Joe. Mit Alternative- und Mainfloor, allerdings eher jüngeres Publikum, da am Wochenende auch öfters ab 16 Jahren geöffnet.
  • Köö. Kleines Billard- und Dartlokal in der Stadtmitte; vorrangig am Wochenende sollten hier (vor allem im Raucherbereich) Billardtische vorreserviert werden.
  • Jude's Bar. Kleine Bar in der Innenstadt.
  • Café Remise, Bludenz Stadt, gegenüber Riedmiller.
  • Atlantis, direkt am Bahnhof. Night Club/Bar.

UnterkunftBearbeiten

AusflügeBearbeiten

  • Muttersberg: 1.402 m - Gasthof auf 1.401 m, direkt über Bludenz, bequem mit der Linie 1 des Stadtbusses erreichbar

Auf den Muttersberg führt eine Seilbahn (7,18 min Fahrt). Direkt neben der Bergstation befindet sich ein Gasthaus mit gutbürgerlicher Küche ("Alpengasthof Muttersberg") sowie viele Ausgangspunkte für verschiedene Wanderungen/Mountainbiketouren. Für die Kleinen steht von Mai bis September Ponyreiten zur Verfügung. Auch Pferde-Trekkingtouren sind auf Anfrage möglich. Die Muttersbergbahn ist barrierefrei erreichbar und somit auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Homepage der Stadt Bludenz mit virtuellem Stadtrundgang: http://www.bludenz.at

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.