Blois

französische Kommune in Loir-et-Cher
Blois Loire Panorama - July 2011.jpg
Blois
RegionCentre-Val de Loire
Einwohnerzahl45.898 (2019)
Höhe73 m
Lagekarte von Frankreich
Reddot.svg
Blois

Blois ist eine schmucke Stadt mit rund 46.000 Einwohnern und Sitz der Präfektur des Départements Loir-et-Cher in der französischen Region Centre-Val de Loire.

HintergrundBearbeiten

Die Stadt war während Jahrhunderten immer wieder Sitz der französischen Könige. Diese erbauten eines der schönsten Schlösser der Region. Aber auch die schöne Altstadt ist einen Besuch wert.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Zweckmäßigerweise über einen der Pariser Großflughäfen (Charles-de-Gaulle oder Orly). Alternative: der Flughafen Nantes-Atlantique.

Mit der BahnBearbeiten

Der 1 Bahnhof Blois wikipedia commons wikidata ist vom Bahnhof Paris Austerlitz aus in 1h40 zu erreichen.

Auf der StraßeBearbeiten

Autoroute A 10, Paris-Bordeaux, Ausfahrt Blois (ca. 170 km), alternativ Route Nationale RN 152, Paris-Orléans - Blois (ca. 180 km).

Mit dem FahrradBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Blois

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Chateau de Blois

Château de BloisBearbeiten

Das Château de Blois ist eines der schönsten und architektonisch spannendsten Schlösser der Loire. Das Schloss war über Jahrhunderte immer wieder Sitz der französischen Könige.

Es vereinigt gruppiert um einen Schlosshof 4 Epochen, 4 Schlösser und 4 verschiedene Architekturen Frankreichs:

  • Die Gotik des XIII Jahrhunderts mit dem mit einem der ältesten gotischen Regierungszimmer
  • Die Gotik Flamboyant am Wandel zur Renaissance mit dem Flügel den Louis XII zu Beginn des 15 Jh. erbaute
  • Die Renaissance des 16 Jh. Dieser Flügel wurde von François I erbaut. Berühmt ist die üppige Wendeltreppe
  • Zuletzt der Barock-Klassizismus des 17 Jh. Dieser vierte Flügel wurde von Gaston d'Orléans gebaut
  • 1 Château de Blois, 6, Place du Château. Tel.: +33 2 54 90 33 33 wikipedia commons wikidata. Geöffnet: Das Schloss ist ganzjährig geöffnet außer 1. Jan und 25. Dez. Besichtigungen morgens ab 9 Uhr, Juli, Aug abends bis 19 Uhr. Preis: Eintritt Schloss 10 €, Apr - Sept Son et Lumière 8,50 €, Kombikarte 15,50 €.
 
Maison de la Magie, im Hintergrund die Kathedrale

KirchenBearbeiten

  • 1 Kirche St. Nicolas wikipedia commons wikidata. Ehemalige Abteikirche, erbaut im 12. und 13. Jahrhundert.
  • 2 Cathédrale St. Louis wikipedia commons wikidata. Ursprünglich erbaut 1544. Nach der Zerstörung durch einen Orkan im 17. Jahrhundert wieder aufgebaut. Neben der Kathedrale steht der ehemalige Bischofspalast, heute Hôtel de Ville (Rathaus).
  • 3 Église Saint-Vincent-de-Paul wikipedia commons wikidata. erbaut im 17. Jahrhundert von den Jesuiten.
  • 4 Église Saint-Saturnin wikipedia commons wikidata. Im frühen 16. Jahrhundert erbaut, ehemalige Wallfahrtskirche.

MuseenBearbeiten

  • 2 Maison de la Magie, 1, Place du château - 41000 Blois. Tel.: +33 2 54 90 33 33 wikipedia commons wikidata. Museum zu Ehren des 1805 in Blois geborenen Magiers Jean-Eugène Robert-Houdin, 1998 eröffnet. Preis: Eintritt Erw. 9 €, es gibt Kombikarten mit dem Schloss.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.