Walldorf (Baden)

Stadt in Deutschland, Baden-Württemberg

Walldorf ist eine Stadt in der Kurpfalz.

Walldorf
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

 
Firmensitz SAP, Walldorf

Die Stadt Walldorf liegt in der Metropolregion Rhein-Neckar. Bekannt ist sie heute in erster Linie durch das Software-Unternehmen SAP. Aber bereits im 19. Jahrhundert hat ein Sohn der Stadt deren Namen weltweit bekannt gemacht: es war Johann Jakob Astor, geboren 1763, der in die USA auswanderte und dort zu einem der reichsten Männer seiner Zeit wurde. Der Name der Waldorf Astoria-Hotels geht auf seinen Nachkommen William Waldorf Astor zurück.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Die nächsten Verkehrsflughäfen sind der Flughafen Frankfurt        (IATA: FRA) und der Flughafen Stuttgart        (IATA: STR), beide sind rund 100 km entfernt. Verkehrsgünstig liegt auch der kleinere City-Airport Mannheim, ca. 30 km entfernt, aber mit nur wenigen Flugbewegungen.

Der kleine Flugplatz Walldorf      (ICAO: EDGX) wird vom Aero-Club Walldorf betrieben und ist nur für kleine Maschinen geeignet.

Mit der BahnBearbeiten

Walldorf liegt an der Strecke Karlsruhe-Heidelberg, am Bahnhof Wiesloch-Walldorf halten S-Bahnen des VRN, Regionalzüge und IC.

Auf der StraßeBearbeiten

Walldorf liegt am Walldorfer Kreuz, dem Autobahnkreuz zwischen der A5 und der A6, von Walldorf führt auch die B39 über den Rhein nach Speyer, die B3 kommt von Heidelberg, geht östlich an Walldorf vorbei in Richtung Bruchsal.

Mit dem FahrradBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Walldorf (Baden)

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Astorhaus in Walldorf
  • 1 Astor-Haus, Heimatmuseum
  • 2 evang. Kirche, im neugotischen Stil
  • die 3 katholische Kirche, aus dem späten 18. Jahrhundert
  • etliche Fachwerkbauten aus dem 18. Jahrhundert

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.