Tatabánya, (dt. Totiserkolonie) ist eine Großstadt in Ungarn.

Tatabánya
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Tatabánya wird erstmals 1902 als Ortschaft registriert, zur Stadt im Jahre 1947 durch die Vereinigung dreier Ortsteile ernannt. Die Stadt war bedeutungsvoll wegen des Kohlebergbaus, seit der Privatisierung nach der Wende um 1990 entstanden neue Unternehmen und Dienstleister. Die Stadt liegt Verkehrsgünstig an der Autobahn M1 zwischen Budapest und Wien.

Die Stadt befindet sich in dem Kleingebiet Tatabánya.

StadtteileBearbeiten

Die Stadtteile Tatabányas sind:

  • Alsógalla (Untergalla) - Bánhida (Weinhied) - Dózsakert (Dózsagarten) - Felsőgalla (Obergalla) - Kertváros (Gartenstadt) - Ujváros (Neustadt)

AnreiseBearbeiten

Entfernungen
Vértesszőlős4 km
Tata10 km
Kocs20 km
Komárom31 km
Ács41 km
Esztergom50 km

Mit dem FlugzeugBearbeiten

  • 1 Budapest Airport   (Budapest Liszt Ferenc nemzetközi repülőtér, IATA: BUD), etwa 83 km östlich von Tatabánya, 1185 Budapest, BUD Nemzetközi Repülőtér. Tel.: +36 (0)1 296 70 00.        .

Mit der BahnBearbeiten

  • Züge fahren regelmäßig, nach Budapest kostet die Fahrkarte 2. Klasse/Person 1120 HUF.

Auf der StraßeBearbeiten

  • Von Wien aus kommend wird ab der Grenzübergang Nickelsdorf auf die Autobahn M1 bis nach Tatabánya gefahren, der Weg ist etwa 115 km lang.
  • Von Budapest aus sind es auf der Autobahn M1 etwa 63 km bis nach Tatabánya.

MobilitätBearbeiten

Die regelmäßig fahrenden öffentliche Verkehrsmittel sind plangemäß unterwegs, Busfahrkarten sind vor Ort erhältlich, bei der Busfahrer können auch Fahrkarten erworben werden.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KirchenBearbeiten

  • Römisch-katholische Kirche Szent Gál, Táncsica Mihály u 26. Tel.: +36 34 33 83 85. Preis: Im Jahre 1765 erbaut.
  • Römisch-katholische Kirche Szent István, Bem József u 6. Tel.: +36 34 33 83 85. Preis: 1940 ervaut.
  • Römisch-Katholische Kirche Szent Mihály, Gellért tér 6. Tel.: +36 34 33 74 22. Preis: 1885 erbaut.
  • Römisch-katholische Kirche Szent Mária, Szent István u 20. Preis: 1794 erbaut.
  • Römisch-katholische Kirche Szent István király, Május 1 park 5. Tel.: +36 34 33 21 50. Preis: erbaut ursprünglich 12. Jahrhundert.
  • Reformierte Kirche, Árpád u 1. Tel.: +36 34 33 35 77. Preis: 1939 erbaut.
  • Reformierte Kirche, Május 1 park 3/b. Tel.: +36 34 33 10 42.
  • Evangelische Kirche, Jókai u 81. Tel.: +36 34 34 62 07. Preis: 1937 erbaut.
  • Adventisten, Árpád u 34.
  • Baptisten, Mátyás király u 19.
  • Pfingstler, Kossuth u 34.
Kirchen in Tatabánya:
Tatabánya/Alsógalla - St. Gál Römisch-katholische Kirche
Tatabánya/Bánhida - Hl. Michael Römisch-katholische Kirche
Tatabánya/Felsőgalla - Hl. Maria Römisch-katholische Kirche
Weitere Sakralbauten
Tatabánya/Altstadt - Hl. König Stephan Romisch-katholische Kirche
Tatabánya - Reeformierte Kirche, Május 1 park 3/b
Tatabánya/Bánhida - Reformierte Kirche, Árpád u. 1

AussichtsturmBearbeiten

Der “Ranzinger Vince”-Turm ist 30 m hoch, er wurde im Jahre 2008 renoviert. Der Turm steht westlich etwa 20 Gehminuten von der Gedenkstelle des Turulvogels entfernt. Bei schönes Wetter lässt sich weit auf die Gegend blicken.

DenkmälerBearbeiten

 
Der Turul-Vogel bei Tatabánya
 
Selim-Höhle, Teilansicht von innen

Der Turulvogel auf dem Kő-Berg, eigentlich von weitem schon sehr gut sichtbar, kann sowohl zu Fuß als auch mit dem PKW oder Bus erreicht werden. Auch vom Denkmal aus kann weit auf die Stadt und Gegend geblickt werden. Es gibt weitere Denkmäler und viele Skulpturen in Tatabánya.

MuseenBearbeiten

  • Freilicht Bergbaumuseum, Vágóhíd utca 15, 2800 Tatabánya. .

AktivitätenBearbeiten

Die Selim-Höhle befindet sich in wenigen Gehminuten von der Turul Gedenkstätte entfernt. Die Höhle ist für die Öffentlichkeit frei und relativ gut zugänglich. Die Ein- und Ausgänge sind nördlich und westlich zu finden. Interessanterweise ist die Höhle zum Teil Schauplatz der ersten Teil des Hollywoodfilms Eragon.

EinkaufenBearbeiten

Es sind viele Einzelhändler und auch Supermärkte in der Stadt vorhanden.

  • Tesco, Bláthy Ottó u. 1. Tel.: +36 20 827 0022. Geöffnet: nonstop.
  • Interspar, Győri u. 25. Tel.: +36 34 51 48 10. Geöffnet: Mo-Do 07:00 bis 21:00 Uhr, Fr 07:00-22:00, Sa 07:00-21:00, So 08:00-19:00.

KücheBearbeiten

GünstigBearbeiten

  • Mc Donald´s, Szanatórium u 1-3. Tel.: +36 34 33 69 09.

MittelBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GünstigBearbeiten

  • Nomád Kemping Strand, Tolnai u 14. Tel.: +36 34 31 15 07.

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

  • Hotel Árpád, Fö tér 20. Tel.: +36 34 31 02 99. Preis: Einzelzimmer ab ca. 10.500 HUF. Das Hotel bietet auch ein Restaurant an. .
  • Sport Hotel, Ságvári út 9. Tel.: +36 34 31 04 10. Preis: Einbettzimmer mit Frühstück ab 7.300 HUF.

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

  • Telefonvorwahl der Stadt:
Inlandsanruf: 06 34
Auslandsanruf: +36 34
  • Postleitzahl: 2800

PostamtBearbeiten

  • Postdienststelle, Fő tér 30, 2800 Tatabánya. Tel.: +36 34 31 10 45. Geöffnet: Mo-Fr 08:00-20:00, Sa 08:00-12:00 Uhr.

InternetBearbeiten

  • Média Star Internet Cafe, Győri út 27. Tel.: +36 34 30 90 20, E-Mail: . Preis: Internetnutzung: 30 Min. 250,-, 1 Std. 375,-, 5 Std. 1250,-, 50 Std. 5250 HUF.

AusflügeBearbeiten

Weitere Reiseziele in der Nähe von Tatabánya:
Tata - die Stadt an der Tataer-See, mit der Burg aus dem Jahre 1397 ...
Vértesszőlős - hier liegt „Samu“ der 350.000 Jahre alte Mann, hier sind interessante archäologische Ausgrabungsstätten zu besichtigen ...
Kocs - die Gemeinde ist etwa 19 km westlich zu finden ...

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.