Sipadan

Insel in Malaysia

Sipadan ist eine Insel in der Celebessee im Bundesstaat Sabah in Malaysia.

Pulau Sipadan
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

AnreiseBearbeiten

Die Anreise erfolgt von den Inseln Mabul, Kapalai oder Semporna per Boot.

MobilitätBearbeiten

Die Insel ist sehr klein und kann zu Fuß erkundet werden. Die Insel ist nicht bewohnt. Lediglich ein Militär- und Polizeiposten sind auf der Insel stationiert.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Sipadan ist eines der weltweit besten Tauchziele.

Ein ausgezeichneter Tauchspot ist der Barakudapoint, an dem oft ein riesiger Schwarm Barakudas steht. Außerdem sind sehr viele Schildkröten, Weissspitzen-Riffhaie und bunte Korallengärten und Korallenfische dort zu finden. Die Unterwassersicht ist ausgezeichnet von 20 m bis 50 m.

Leider sind die Korallen an manchen Tauchspots durch Dynamitfischen zerstört. Mittlerweile ist diese zerstörerische Art des Fischens verboten, was durch die stationierte Polizei überwacht wird.

AktivitätenBearbeiten

Tauchen und Schnorcheln

EinkaufenBearbeiten

Derzeit gibt es keine Möglichkeiten zum Einkaufen auf der Insel.

KücheBearbeiten

Auf der Insel kann derzeit nur Mitgebrachtes verzehrt werden.

UnterkunftBearbeiten

Seit 2005 ist das Resort auf der Insel geschlossen. Die Insel soll als Naturschutzgebiet nur noch Tagesgäste aufnehmen.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.