Senmonorom

Hauptstadt der kambodschanischen Provinz Mondulkiri

Senmonorom ist die Hauptstadt der Provinz Mondulkiri in Kambodscha.

Senmonorom
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Entfernungen
Snoul118 km
Phnom Penh352 km

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • Long Vibol Guest House. Mobil: +855 (0)12-944647. Hier bekommt man alle Informationen sowie Mopeds, Jeeps und Guides. Preis: $US 3-10 (Bad/WC).
  • Kich Piri Guesthouse. Mobil: +855 (0)12-932102. Organisiert auch Ausflüge und Elefanten-Trekking. Preis: $US 3-10.
  • Sampao Meas Guest House, Zentrum, am Markt. Neue einfache Unterkunft. Preis: $US 3-10.
  • Arunreas Guest House, an der Straße nach Snoul. Mobil: +855 (0)12-856667. Nette Bungalows mit Bad/WC. Preis: $US 5.

Praktische HinweiseBearbeiten

Vorwahl073

AusflügeBearbeiten

 
Bou Sra Wasserfall

Wasserfälle:

  • Bou Sra Wasserfall. Er befindet sich 43 Kilometer von Senmonorom entfernt im Distrikt Pich Chinda. Der Wasserfall hat 2 Stufen. Die erste Stufe ist ca. 20 m hoch. Die zweite Stufe ist ca. 60 m. Wie bei den meisten Wasserfällen muss man auch hier Eintritt bezahlen. Von Senmonorom sind es ca. 40 km auf einer nicht wirklich guten Straße. Die Straße ist eine Mautstraße und auch wenn man mit dem Motorrad unterwegs ist, muss man Maut zahlen.
  • Senmonorom Wasserfall. Nur 5 Kilometer von der Hauptstadt entfernter beliebter Platz für ein Picknick.
  • Romnea Wasserfall.

Dörfer der Minderheiten: Von der Hauptstadt Senmonorom aus kann man Ausflüge zu einigen Dörfern machen:

  • Pou Lung, 10 km (15 min)
  • Pou Trou, 20 km (60 min)
  • Pou Tang, 8 km (30 min)

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.