St. Blasien

Stadt in Deutschland

St. Blasien ist eine kleine Stadt im Südschwarzwald.

St. Blasien
Einwohner3.982 (2021)
Höhe770 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

St. Blasien ist ein heilklimatischer Kurort und Kneippkurort im Südschwarzwald. Zu St. Blasien gehören die Gemeinden Menzenschwand und Albtal mit etlichen weiteren kleinen Dörfern, Weilern und Höfen. St. Blasien erstreckt sich von 630 m Höhe im Albtal über 760 m im Stadtkern bis auf 1350 m Höhe im Feldberggebiet.

AnreiseBearbeiten

 
Dom von St. Blasien

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Flughafen Zürich        (IATA: ZRH), ca 70 km, EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg        (IATA: BSL, MLH, EAP), 70 km.

Mit der BahnBearbeiten

Die nächsten Bahnhöfe sind in Titisee und Schluchsee

Auf der StraßeBearbeiten

St. Blasien liegt an der B500 zwischen Titisee-Neustadt und Waldshut-Tiengen

MobilitätBearbeiten

 
Karte von St. Blasien

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Dom St. Blasien. Der Dom dient der kath. Kirchengemeinde als Gotteshaus, er ist geöffnet Sommer tägl. von 8-18:30 Uhr, Winter von 8:30- 17 Uhr und kann außerhalb der Gottesdienste besichtigt werden. Führungen sind über das kath. Pfarramt (Tel. 07672/678) möglich.
Als die Abteikirche St. Blasien 1783 eingeweiht wurde, hatte sie die drittgrößte Kirchenkuppel Europas nach dem Petersdom zu Rom und dem Dom zu Florenz, damals als Holzbau gefertigt. Nach dem Brand von 1874 wurde beim Wiederaufbau das Holzgebälk durch eine Stahlkonstruktion ersetzt. Um 1980 wurde die Kirche aufwändig renoviert.
Die Klosteranlage dient heute als Internatsschule.
  • 2 Evangelische Christuskirche. Die Kirche wurde 1936 nach den Plänen von Professor Dr. Otto Bartning im Schwarzwaldhaus-Stil erbaut. 1989 brannte sie nieder, sie wurde 1991 nach den Originalplänen wieder errichtet.
  • Haus des Gastes, Am Kurgarten 1-3. Ehemals Gasthaus und Marstall, jetzt Haus des Gastes und Sitz der Tourist-Information, im Obergeschoss befindet sich das Museum .
  • 3 Museum St. Blasien. Tel.: +49(0)7672 414-37.     . Exponate zur Geschichte des Doms und des Ortes, Wintersport. Geöffnet: Di-So 14:30-17 Uhr, geschlossen 4.11.-25.12. Preis: Eintritt 1,60€.
  • 4 Haus Schmidt Arkaden, Hauptstraße 3, 79837 Sankt Blasien. Ehemals Spital, jetzt Geschäftshaus.
  • 5 Skulpturengarten. Die Skulpturen sind großteils bei einem Bildhauer-Symposium entstanden.
  • 6 Kirche St. Martin, Menzenschwand. Moderner Bau von 1976.
  • 7 Windbergwasserfall Windbergwasserfall, ca. 6 m hoch, auf einer kurzen Wanderung zu erreichen.
  • 8 Menzenschwander Wasserfälle, nördlich des Ortes in einer Klamm der Menzenschwander Alb, von Mai-Okt Mi, Sa und So abends beleuchtet.
  • 9 Albstausee am Ortsausgang von St. Blasien, ein kleiner Stausee im Verbund des Schluchsee-Pumpspeicher-Netzwerks.

AktivitätenBearbeiten

  • Holzbildhauersymposium jährlich Ende August/Anfang September.
  • 1 Radon Revital Bad St. Blasien - Menzenschwand, Friedrichsruhe 13. Tel.: +49 (0) 76 75.92 91 04. Im Außenbereich ist ein Gradierwerk. Geöffnet: tägl. 10-21 Uhr. Preis: Eintritt Erw. Bad + Sauna 10 €.
  • Mountainbike: Strecken entlang Alb
  • Nordic Walking ausgeschilderte Strecken. Kurse und Stöcke bei Berg und Sport in St. Blasien und bei Sport Gfrörer in Menzenschwand, bei beiden auch Skiservice und Snowboardverleih
  • Wandern: gut ausgeschilderte Wanderwege. Hier verlaufen 2 Etappen des Schluchtensteigs.
  • Wintersport: Das Skigebiet Spießhorn Menzenschwand bietet 3 Lifte 2 Rehbach, 3 Mösle und 4 Schwinbach und insges. 80 km Loipen, im Sommer 70 km Wanderwege. Es gibt auch eine Rodelbahn in Menzenschwand. Näheres auch im Themenartikel Wintersport im Schwarzwald und beim Liftverbund Feldberg.

EinkaufenBearbeiten

 
Wasserfall Menzenschwand

KücheBearbeiten

  • 1 Restaurant zur Tränke, Todtmooser Str. 8, 79837 St. Blasien. Tel.: +49 7672 1003. Gastwirtschaft und Pizzeria in Gehdistanz vom Dom, kleine Gartenwirtschaft. Hausmannskost und Pizzen, grosszügige Portionen.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.