Rawalpindi

Pakistanische Millionenstadt
Rawalpindi
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Rawalpindi (ugs. Pindi) ist eine Stadt in der pakistanischen Provinz Punjab.

HintergrundBearbeiten

Bis zur Fertigstellung des Regierungssitzes in Islamabad war Rawalpindi von 1958 bis in die 1960er Jahre provisorischer Sitz der pakistanischen Regierung.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der im Mai 2018 eröffnete Internationale Flughafen von Islamabad befindet sich ca. 20 km westlich von Rawalpindi und ist über den Kashmir Highway erreichbar. Der Flughafen Islamabad Benazir Bhutto, der sich am Territorium von Rawalpindi befand, wurde im Mai 2018 mit der Eröffnung des neuen Flughafens für den zivilen Luftverkehr außer Betrieb genommen und wird ab sofort nur mehr vom Militär genutzt.

Mit der BahnBearbeiten

Bahnhof Rawalpindi: Nachtzüge u.A. aus Peschawar, Lahore und Karatschi.

Mit dem BusBearbeiten

Rawalpindi ist in mit dem Metrobus von Islamabad erreichbar.

Auf der StraßeBearbeiten

MobilitätBearbeiten

Islamabad und Rawalpindi sind komplett zusammengewachsen und haben ein gemeinsames Busnetz. Der Metrobus - eine Art Hochleistungsbusbetrieb - bedient Islamabad und Pindi gleichermaßen.

Karte von Rawalpindi

SehenswürdigkeitenBearbeiten

BauwerkeBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

  • Islamabad - die Bundeshauptstadt
  • Taxila - Ruinen aus der Zeit des Mogulreiches
  • Murree - Gebirgskurort (Hill Station) in der Nähe

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.