Lahore

Stadt in Pakistan
Eye Of Lahore (Minar e Pakistan) evening.jpg
Lahore
ProvinzPunjab
Einwohnerzahl11.126.285 (2017)
Höhe217 m
Tourist-InfoTourism Development Corporation of Punjab
Lagekarte von Pakistan
Reddot.svg
Lahore

Lahore ist nach Karatschi mit rund sieben Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Pakistans. Sie ist das geistige Zentrum des Islams auf dem indischen Subkontinent und deshalb auch die kulturelle Hauptstadt des Landes.

StadtteileBearbeiten

 
Karte von Lahore

„Bessere“ Gegenden sind Gulberg und Defence. Im Viertel 1 Cantonmentلاہور کنٹونمنٹ wikipedia commons wikidata im Westen der Stadt, an den alten Flughafen grenzend sind auch heute noch viele Dienststellen der Streitkräfte.

Im Süden Lahores, inzwischen flächenmäßig der Großteil, sind etliche Planstädte, die das rapide Bevölkerungswachstum seit der Unabhängigkeit aufgenommen haben. Innerhalb der Viertel kreuzen die Straßen meist rechtwinklig. Beginnend 2 Model Townماڈل ٹاؤن، لاہور wikipedia wikidata geplant 1921/2, 15 km zum Hauptbahnhof, schließt sich im 3 Johar Townجوہر ٹاؤن wikipedia wikidata das Viertel mit den Universitäten an. Noch weiter südlich sind 4 Valencia wikipedia commons wikidata und 5 Raiwindرائے ونڈ wikipedia wikidata mit der Sundar Industrial Estate. Der Ort, gut 60 km vom Hauptbahnhof ist das Ende Lahores und vor allem bekannt weil der seit den 1990ern politisch dominante Sharif-Klan, Eigentümer des Stahlkonzerns Ittefaq Group und des Agrobusiness Sharif Group, seine Basis hat.

In nördliche Richtung, über den Fluß Ravi ist Lahore weniger ausgeufert. Der einzige große Vorort ist Shahdara.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

  Allama Iqbal International Airport (علامہ اقبال بین الاقوامی ہوائی اڈا, IATA: LHE; 15 km zur Innenstadt. Mit dem PKW unter anderem über die Barki-Road) wikipedia commons wikidata. Zweitgrößter ziviler Flughafen des Landes mit drei Terminals von denen aber nur eines für den alltäglichen Passagierdienst genutzt wird. Ein zweites (der alte Flughafen) nutzt man für die Mekka-Pilger zur Haj, das dritte dient dem Frachtbetrieb. Im Terminal sind 2 Wechselstuben (24 Std.) und 2 Bankfilialen (9-17 Uhr), muß man Zoll zahlen geht das bei der National Bank. Eine Postfiliale ist im Ankunftsbereich für Inlandsflüge. WLAN in Abflugbereichen. Die Abfertigung variiert zwischen schleppend und chaotisch, Schmiergelder werden verlangt.

Stadtbus B-08 fährt “General Bus Stand” – Bahnhof – Saddar Chowk – Flughafen. Die Linie B-28 kommt aus dem südlichen Stadtteil Green Town.

  • 1 Royal Swiss Lahore Airport (رائل سوئیس ہوٹل; Shuttle auf Anfrage). Tel.: +9242111000329. Preis: Luxus.

Mit der BahnBearbeiten

  Lahore Junction (لاہور ریلوے اسٹیشن‎, Hauptbahnhof; Stadtbusse der LTC über die Straße knapp 100 m halblinks) wikipedia commons wikidata. Die Reservierungsschalter sind in einem separaten Gebäude, 50 m links vom Haupteingang.

Geht man über die „Grünfläche“ am Bahnhofsvorplatz hat man im Block dahinter die Auswahl unter mindestens zwanzig Unterkünften, die meisten in der Landeskategorie untere Mittelklasse.

  Lahore Cantonment (لاہور کینٹ ریلوے اسٹیشن) wikipedia wikidata. Kleinerer Bahnhof, aber günstig für Fernzüge in den Süden bis Karachi.

Mit dem BusBearbeiten

Die Delhi-Lahore-Buslinie (= “Sada-e-Sarhad”) fährt drei Mal wöchentlich vom Ambedkar Stadium Terminal beim Delhi Gate in Delhi zum Lahore-Delhi Bus Terminal im 1 Gulberg-IIIپاکستان بھارت بس سروس beim Libery Market in Lahore. Abfahrt ist an beiden Enden jeweils 6 Uhr Ortszeit. Fahrpreis ab Delhi ₹2400 einfach. Sicherheitsmaßnahmen sind streng, frühzeitiges Erscheinen vorgeschrieben. Je nach tagespolitischer Situation zwischen den verfeindeten Nachbarn wird der Betrieb immer wieder monate- oder jahrelang ausgesetzt, zuletzt geschah dies im August 2019. Im Sommer 2022 wird über die Wiederaufnahme verhandelt. (Stand: Sep 2022)
Auf indischer Seite kann man auch an drei Zwischenstopps zusteigen: Parakeet Tourist Complex, Pipli (Haryana), Bougan-Villea Tourist Complex, Sirhind (Punjab) sowie Magnolia Tourist Complex, Kartarpur (Punjab).

Die Stadtbuslinie 4 verbindet die Grenze in Wagah mit dem Hauptbahnhof. Auf dessen 2 Railway Circle Bus Station am Vorplatz enden auch einige Fernbusse.

BusstationBearbeiten

  • 3 City Bus Station (سٹی بس سٹیشن), Band Road East, Sodiwal. Einige Busfirmen fahren über die Straße in einer separaten Halle ab.
    • New Taj Hotel (direkt an der Straße ggü. vom Haupteingang). Preis: einfach.
    • Azaan Hotel (direkt an der Straße ggü. vom Haupteingang). Preis: untere Mittelklasse.
    • Al Aziz Palace Hotel, an der Straße ggü. vom Haupteingang etwa 50 Meter. Preis: gute Mittelklasse.
  • 4 Jinnah Bus Terminal (لہر جناح بس ٹرمینل‎, Thokar Niaz Beg Bus Termina; beim Autobahnkreuz M2/N5 zu den Ausfallstraßen Ri. Süden).
  • 5 Badami Bagh Bus Terminal (بادامی باغ بس ٹرمینل‎, Lari Adda; nahe Bahnhof Badami Bagh an der Circular Road).

Mehr oder weniger weit liegende Ziele werden auch von verschiedenen Firmen, die jeweils ihre eigenen Terminals haben in kleineren Bussen (20-30 Sitzer) angefahren.

  • 6 Faizal Movers, Band Rd., Kot Kamboh Lahore.
Entlang dieser Straße haben auch Daewoo Skyways und Niazi Express ihre Halte.
  • 7 Daewoo Express Kalma Chowk, Ferozepur Rd., Tipu Block Gulberg III, Lahore, Punjab, Pakistan (gut erreichbar von Ferozpur Road bzw. Metro/Bus Kalma Chowk).

Auf der StraßeBearbeiten

Straßen-Kilometer
Sialkot130-40 km
Gujranwala97 km
Rawalpindi360-70 km
Multan340-50 km
Karachi1220 km
Kabul810 km
Teheran~3320 km
München~7550 km

Lahore liegt an den beiden mautpflichtigen Hauptstraßen:

  • Grand Trunk Road (= National Highway 5), die vom Khyber-Paß bis ins westindische Kalkutta reicht. In Pakistan verbindet sie Peschawar, Rawalpindi und Lahore bis zum indisch-pakistanischen Grenzübergang Wagah. Die indisch-pakistanische Grenze Richtung Amritsar darf mit Privatfahrzeugen nicht überquert werden.
  • Autobahn:   Lahore Islamabad Motorway hat über die gesamte Strecke sechs Fahrbahnen. Zwischen diesen beiden Städten sind es 378 km.
  • Die Strecke nach Sialkot wurde 2018-20 zur Autobahn M-11 ausgebaut.

MobilitätBearbeiten

 
Haltestellen der orangen Metrolinie (2020) und rot schematisch die Strecke des Lahore-Metrobus mit separater Busspur.
 
Tuk-tuks, d. h. Auto-Rikschas sind noch immer wichtiger Teil des lokalen Transportwesens. In Lahore dürfen nur noch solche mit erdgasbetriebenen 4-Takt-Motoren unterwegs sein. Den Preis muß man immer vorhe aushandeln, ohne Urdu-Kenntnisse hat man schlechte Karten.

Durch die Metro und das Schnellbussystem hat man das Herumkommen seit 2013 gewaltig erleichtert. Der staatliche Monopolist Lahore Transport Company hat das „durch den Markt geregelte“ Chaos beseitigt. Man betreibt unter dem Namen TransLahore gut 650 Busse auf 30 gewöhnlichen Linien.

Betriebszeit ist 6.15-22.00 Uhr, einige Zubringerbusse 6.00-23.00 Uhr.

Telefonauskunft: (042) 111-222-627

Fahrpreise: Metro 40 Rs., Metrobus 30 Rs., Zubringer 15 Rs. (Stand: Sep 2022)

MetroBearbeiten

Die erste Linie der Metro, eine Hochbahn, nahm den Regelbetrieb im März 2020 auf:

  1. Orange Linie: Ali Town Terminal über die innerstädtischen Lake Road (Anarkali Station), GPO (Central Station), Lakshmi Chowk, Lahore Junction Station (= Hbf) weiter nach Dera Gujran Terminal.
  2. Blaue Linie: in Bau
  3. Violette Linie: in Bau, Anbindung zum Flughafen geplant

Lahore MetrobusBearbeiten

Lahore Metrobus ist ein Schnellbussystem, mit eigener Fahrspur entlang 29 km der Ferozepur Road und modernen klimatisierten Bussen. Man erreicht die für Lahore sensationelle Durchschnittsgeschwindigkeit von 28 km/h.

Die Strecke verbindet 8 Gajjumata wikipedia wikidata über 9 Metrostation Anarkali wikipedia wikidata/MAO College mit 10 Shahdara wikipedia wikidata.

Die Haltestellen der Lahore Metrobus verfügen über ein E-Ticket System. Entweder man kauft am Automaten einen Chip für eine Einzelfahrt zum Preis von 30 Rs. oder eine Wertkarte (130 Rs), die auch in den Zubringern und der Metro benutzt werden kann.

Taxis usw.Bearbeiten

Ruftaxi
  • Metro Radio Cab, Tel. +92 42 111-222-787
  • City Radio Cab, Tel. +92 21 111-111-129,

Uber und andere gibt es inzwischen auch, Bykea vermittelt Mitfahrgelegenheiten als Sozius am Motorrad.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In Lahore
 
Im Jahangir-Mausoleum.

Die historisch interessanten Orte der Stadt konzentrieren sich entlang zweier Schwerpunkte. Zum einen die kolonialzeitliche Prachtsraße “Mall Road” (offiziell Shahrah-e-Quaid-e-Azam Rd.) und die alte Mogul-zeitliche “walled city.” Deren neun Meter hohe Mauer wurde nach dem Sepoy-Aufstand 1857 abgetragen, man ließ jedoch die prächtigen Stadttore stehen.

Walled CityBearbeiten

Teile des Grunds auf dem die Stadtmauer stand nimmt im Norden die Circular Road ein, daneben hat man schmale Parks angelegt.

Von Nord nach Süd:

  • 1 Iqbal-Park (گریٹر اقبال پارک) wikipedia commons wikidata, dort:
    • 1 Naturkundemuseum wikipedia wikidata. Geöffnet: 10.00-18.00, Mo. geschl.
    • 2 Mausoleum für Hafeez Jalandhri. Urdu-Dichter, der auch den Text der Nationalhymne schuf.
    • 3 Minar-e-Pakistan (مینار پاکستان) wikipedia commons wikidata. 60 m hoher „Minarett von Pakistan,“ erbaut 1960-8.
    • 4 Mausoleum für Hakim Nayyar Wasty (قلعۂ لاہور) wikipedia commons wikidata. unesco
  • 5 Lahore Fort (قلعۂ لاہور) wikipedia commons wikidata. Zitadelle der Moguln aus dem 16. Jhdt. Weitläufiges Gelände, mit zusammen 21 Bauten. Wirtschaftgebäude teilweise museal aufbereitet, z. B. die Küche, die Audienzhalle (“Diwan-i-Khas”) und das Schlafgemach Jahangirs. Das Fort und die Schalamar-Gärten sind seit 1981 Teil des Weltkulturerbes, das ihnen aber wegen Mismanagement seit 2006 entzogen werden soll. Geöffnet: 7.30/8.30 - halbe Stunde vor Sonnenuntergang. Preis: Ausländer-Sonderpreis 500 Rs, Führungen 1000 Rs. unesco
  • 6 Fakir Khana Museum (فقیر خانہ) wikipedia commons wikidata. Privates Museum mit gut 20000 Objekten, die das Leben einer wohlhabenden Verlegersippe zur Zeit der Sikh- und Briten-Herrschaft lebendig werden lassen.
  • 3 Cathedral Church, Ravi Rd, Bilal Gunj, Data Gunj Bakhsh Town (außerhalb der walled city. Durch das Taxali Gate). Neogotischer Backsteinbau, erb. ab 1907. Dahinter der kolonialzeitliche evangelische Friedhof.
  • 1 Rang Mahal, verwinkelter Basar, Herz der walled city. Das südliche Ende ist der 2 Schah Alam-Markt am
  • Das 7 Delhi Gateدہلی دروازہ wikipedia commons wikidata ist eines der besser erhaltenen Stadttore.
  • An der Südseite sind 8 Bhati Gateبھاٹی دروازہ wikipedia commons wikidata mit dem nahen Verkehrsknoten Bhatti Chowk/Lahore Bus Stand, 9 Mori Gate und 10 Lohari Gateلوہاری دروازہ wikipedia commons wikidata nur etwa 600 m auseinander. Von jedem der dreien direkt nach Süden gehend kommt man, auf verschiedenen Seiten des University College nach etwa 500 Meter in den Bereich der:

Mall RoadBearbeiten

  • 3 New Anarkali Marketنیو انارکلی. Vom Lohari Gate nach Süden, kommt man zunächst am kleinen 4 Old Basuli Hanuman-Tempel und etwas abseits dem Mausoleum 11 Mausoleum des AibakQutb-ud-Din مقبرہ قطب الدین ایبک wikipedia wikidata, dann an der geschlossenen kolonialzeitliche “Old Tollinton”-Markthalle (darin Lahore City Heritage Museum) vorbei, um so direkt in die “Tourist Street” des Old Anarkali Market zu gelangen.
  • Etwas Schatten findet man im Park 3 Nasir Baghناصر باغ.
  • 12 Lahore-Museum (لاہور عجائب گھر) wikipedia commons wikidata. Im Gebäude des ehem. High Court. Wundersame Sammlung victorianischer Zeit mit exquisiten Stücken. Dadurch, dass alles etwas angestaubt wirkt ist die Darbietung selbst schon altmodisch-sehenswert. Geöffnet: 9.00-17.00, Fr. geschl.
  • 1 Hauptpost (GPO), GPO Chowk, Shahrah-e-Quaid-e-Azam, Mozang Chungi. Einem Imperium angemesser Backsteinbau. Geöffnet: 9.00-16.00, Fr. bis 12.30, So. geschl. Auslandschalter (Nebengebäude) tgl. 9.00-16.00.
  • 5 Shah Chiragh-Moschee und Mausoleum
Im unmittelbaren Umfeld die oberste Gerichtsbarkeit mit High und Supreme Court.
  • 4 Jinnah-Park (باغ جناح‎, Bagh-e-Jinnah, vormals Lawrence Gardens) wikipedia commons wikidata. Zu Kolonialzeit benannt nach Vizekönig Lawrence.
    • 5 Lahore Zoo (لاہور چڑیا گھر) wikipedia commons wikidata. Großer Zoo, mit Giraffenhaus und spezieller Abteilung die sich um die Rettung von Affen kümmert. Geöffnet: 9.00-19.00.
    • Botanischer Garten. Ansammlung von ordentlichen Blumenbeeten, wenig wissenschaftliche Beschilderung.
    • Quaid-e-Azam-Bibliothek (قائداعظم لائبریری) wikipedia commons wikidata. Neoklassizistischer Bibliotheksbau der Kolonialzeit. Unabhängige Bibliothek mit etwa 140000 Bänden.
    • Gymkhana Cricket Museum
  • Auf dem Gebiet der kolonialzeitlichen Pferderennbahn hat man den 6 Jilani Park angelegt. Täglich zugänglich von 6.00-21.00 Uhr.

Restliches StadtgebietBearbeiten

  • 13 Mausoleum des Kaisers Jahangir (مقبرہ جہانگیر) wikipedia commons wikidata. Großzügig angelegtes Mausoleum von 1637 mit prachtvoller Grabkammer. Jahangir regierte 1607-25. Geöffnet: 9.00-19.00.
  • 14 Army Museum wikipedia wikidata. Schaufensterpuppen mittelalterlicher Krieger. Schweres Gerät im Freigelände.
  • 7 Schalamar Garten (شالامار باغ لاہور) wikipedia commons wikidata. Mogulzeitlicher Park mit Wasserspielen usw. Weltkulturerbe. Geöffnet: 9.00-18.00. Preis: Ausländersonderpreis 200 Rs. unesco

AktivitätenBearbeiten

 
Im 2 Gaddhafi-Stadion wird es richtig voll wenn Cricket-Meisterschaften stattfinden. Mit 60000 Plätzen ist das 1996 renovierte Stadion das größte Pakistans. Im umliegenden Park ist auch der “Punjab International Swimming Complex” (8.00-20.00 Uhr, الحمرا اوپن ایئر تھیٹر ) und das “Al-Hamra Open Air Theater“ ( الحمرا اوپن ایئر تھیٹر ).

Die weltweit verbreiteten Doppeldecker fahren nahe dem Gaddhafi-Stadion ab 11 Sightseeing Bus Terminal.

  • 3 The Oasis. Offiziell ein “Country Club” nur für Mitglieder. Diese dürfen jedoch Gäste einführen. Geboten wird neben einem 9-Loch-Golfplatz noch Bogenschießen, Go Karts und Sand Buggies, Tennis, Reiten und kindgerechte Aktivitäten.
  • 4 Greenland (گرین لینڈ سوئمنگ پول‎, Freibad), Off Sagian Wala Bypass Rd. Geöffnet: 6.00-20.00. Preis: 250 Rs., Schließfach 50 Rs.
  • 5 Joyland (nebenan Sindbad's Wonderland), Fortress Stadium Circular Rd, Saddar Town (Bahnhof Lahore Cantt. oder Fortress Stadium Bus Stop). Kindgerechte Fahrgeschäfte.

EinkaufenBearbeiten

Alkohollizenzen zur Abgabe an Nicht-Moslems haben nur vier Luxushotels: Avari Hotel und Pearl Continental Hotel, beide in der Mall Road; Holiday Inn, Egerton Road; Ambassador Hotel, Davis Road.

Basare
  • 4 Arnakali-Basarانارکلی بازار wikipedia wikidata das innerstädtische Geschäftszentrum.
  • 5 Kashmiri-Basar in der “walled city.”
  • An der Mall Road ist 6 Hall Road Market
Einkaufszentren

KücheBearbeiten

  • 1 Cucoo's Den, Roshnai Gate, 2168/A Food St Fort Rd, Shahi Mohallah Walled City. In denkmalgeschütztem Gebäude mit gutem Ausblick von der Dachterasse. Vegetarisch oder Halal möglich. Preis/Leistungsverhältnis könnte besser sein, man zahlt für die Lage. Geöffnet: 17.00-1.00. Preis: gehoben.
  • Auswahl entlang der 2 Gawalmandi Food Street.

NachtlebenBearbeiten

Im Rahmen dessen was in einem islamischen Land möglich ist findet man abendliche Unterhaltung der trendigeren Sorte in der 8 MM Alam Road. Viele “Clubs” erfordern Einladungen eines Mitglieds.

UnterkunftBearbeiten

Ortüblich sind check-out um 10, check-in ab 12 Uhr.

Entlang des Arnakali-Basar sind auch etliche Unterkünfte, normalerweis der einfacheren Sorte.

  • 2 Lahore Backpackers, Regal Chowk, Mall Road. Geöffnet: +923008866039.
  • 3 Second Home Hotel, 21 near KFC، Block R3 Block R 3 Phase 2 Johar Town. Preis: +923110281419.
Etwas außerhalb, aber ein Viertel in dem 5-6 Unterkünfte in unmittelbarer Nachbarschaft sind.

GehobenBearbeiten

Gute Mittelklasse und besser findet man im Umfeld der Mall Rd.

Die Avari-Kette hat drei Häuser der Luxusklasse in der Stadt.

nördlich Gaddhafi-Stadion

In diesem besseren Viertel der Stadt ist, wenige hundert Meter von der 12 Metro Canal Southکینال میٹرو بس اسٹیشن eine Ansammlung ordentlicher Hotels, u.a.

  • Atlantic Inn Hotel, Tel. +923087541387
  • Grace One Hotel, Tel. +923237002201
  • Hollywood Hotel, Tel. +923080877778

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

 
Klimadiagramm Lahore.

Signifikante Regenfälle gibt es nur während des Monsun von Juli bis September. Dies ist zugleich die heißeste Jahreszeit. Erträglich Temperaturen herrschen Dezember mit März.

Praktische HinweiseBearbeiten

Deutschland ist durch einen Honorarkonsul in der Jail Road, Service Plaza vertreten.

AusflügeBearbeiten

  • 8 Lahore Zoo Safari Park (لاہور وائلڈ لائف پارک‎, Woodland Wildlife Park) wikipedia commons wikidata. Große begehbare Voliere. Freigelände für Raubkatzen, auch bengalische Tiger. Großer Weiher mit Bootsverleih. Geöffnet: 7.00-20-00.
  • Changa Manga, Railway Station، Changa Manga Rd, Near Changa Manga, Kasur (80 Kilometer südwestlich von Lahore). Ein von den Kolonialherren gepflanzter Wald, um genügend „Nachwuchs“ an Eisenbahschwellen zu bekommen. Heute beliebtes Naherholungsgebiet. Einst der größte von Menschenhand geschaffene Wald der Welt, wurde in letzter Zeit in großem Umfang illegal abgeholzt. Erweitert um einen Zoo und Safari Park. Im kolonialzeitlichen Verwaltungsgebäude ist heute ein Guest House zum Übernachten.

LiteraturBearbeiten

Siehe auch: Pakistan#Literatur

  • Bekannt sein dürfte der Roman Kim von Rudyard Kipling, dessen Protagonist in Slums des kolonialen Lahore aufwuchs. Englischer Volltext
  • Jalal, Talha; Memoirs of the Bādshāhī mosque: notes on history and architecture based on archives, literature and archaic images; Karachi 2013 Oxford Univ. Press; ISBN 9780199066506
  • Khan, Nadhra Shahbaz; The samādhi of Maharaja Ranjit Singh in Lahore: a summation of Sikh architectural and decorative practices; Berlin 2018 EB-Verlag; ISBN 9783868932713
  • Raḥmānī, Anjum; Lahore: history and architecture of Mughal monuments; Karachi 2016 Oxford Univ. Press;

WeblinksBearbeiten

(Stand: Sep 2022)

 
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.