Madīnat el-Qūṭa

archäologische Stätte in der ägyptischen Senke al-Faiyum
Welt > Afrika > Nordafrika > Ägypten > Westliche Wüste > Faiyūm > Madīnat el-Qūṭa

Madinat el-Quta (arabisch: ‏مدينة القوتة‎, Madīnat al-Qūṭa, „die Stadt al-Qūṭa“) ist eine archäologische Stätte im Faiyūm in Ägypten, etwa 5 Kilometer nordwestlich von Qaṣr Qārūn. Ihr antiker Name ist unbekannt.

Madīnat el-Qūṭa ·مدينة القوتة
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

AnreiseBearbeiten

Bis in eine Entfernung von etwa 500 Metern führt eine Asphaltstraße. Den Rest des Weges muss man mit einem geländegängigen Fahrzeug oder zu Fuß zurücklegen. Hinweis: Das Dorf el-Qūṭa in unmittelbarer Nähe zu Qaṣr Qārūn hat nichts mit dieser archäologischen Stätte gemein.

MobilitätBearbeiten

Beim Besuch von Stätten im Faiyūm werden Sie von Polizisten begleitet.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KücheBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

Hotels gibt es am Südrand des Qārūn-Sees und in Madīnat el-Faiyūm.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.