Lotan

Siedlung in Israel
Lotan
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Lotan ist ein Kibbutz in der südlichen Arava in Israel.

HintergrundBearbeiten

Der Kibbutz Lotan wurde 1983 von der Bewegung des Reformjudentums gegründet und liegt in unmittelbarer Nähe der jordanischen Grenze. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind die Landwirtschaft mit dem Anbau von Medjoul und Dekel Datteln und der auf ökologische Aspekte fokussierte Tourismus. Lotan ist inzwischen in Israel bekannt für die Möglichkeiten zum Birdwatching.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Die meisten Reisenden aus dem Ausland reisen über den Tel Aviv - Ben Gurion an. Kürzer ist der Anreiseweg von Eilat aus, der bisherige Stadtflughafen Eilat wird von Charterfluggesellschaften angeflogen; noch etwas kürzer ist der Weg vom etwas nördlich von Eilat gelegenen neuen Flughafen Ramon Airport Eilat, der Ende 2017 den Betrieb aufnehmen sollte.

Mit der Bahn / mit dem BusBearbeiten

In die Arava existiert keine Eisenbahnverbindung, die nächste Bahnstation ist diejenige von Dimona, die Weiterführung der Eisenbahnlinie durch die Arava bis nach Eilat ist seit einiger Zeit in Planung.

Die Buslinien der Egged zwischen Tel Aviv (394), Be'er Sheva (397), Jerusalem (444) und Eilat, welche durch die Arava verkehren, halten an den Abzweigungen an der Strasse 90.

Auf der StraßeBearbeiten

Die Ortschaft Lotan ist von der Lotan Junction der Jordantalstrasse 90 aus über eine kurze Stichstrasse zu erreichen. Die 90 führt vom Norden Israels entlang des Toten Meers durch die Arava bis hinab nach Eilat. Auf der Höhe von Lotan mündet die von Be'er Scheva über Mitzpe Ramon nach Eilat führende Strasse 40 in die 90.

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Lotan

Lokal bewegt man sich zu Fuss.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Lotan Birdwatching : Zum Birdwatching Spot bei Lotan gelangt man über eine Piste, welche von der asphaltierten Zufahrtsstrasse zum Kibbutz nach rechts abzweigt.
  • In unmittelbarer Nähe des Kibbutz Lotan liegt die Ktura Junction (Ktora Junction). Hier mündet die von Be'er Scheva über Mitzpe Ramon herkommende Strasse 40 in die Jordantal- / Arava-Strasse 90. Die Strasse steigt im Wadi Grofit an und erreicht in Kehren die Höhe des 2 Mount Ayit , den man über eine   blau-weiss markierte Piste erreicht.
  • einen näher über dem Kibbutz gelegenen 3 Lookout erreicht man über eine   grün-weiss markierte asphaltierte Piste von der 40 aus.

AktivitätenBearbeiten

 
Lotan Bird Park
  • Lotan ist bekannt für die Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung vor allem zu den Zeiten des Hauptvogelzugs im Herbst und Frühjahr.

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

 
Gebäude im Kibbutz Lotan
  • 1 Kibutz Lotan, 88855 Kibbutz Lotan. Tel.: +972 (0)54 9799030, Fax: +972 (0)8 6356937, E-Mail: . Auf Öko-Tourismus ausgerichteter Kibbutz mit Gästehäusern und als Besonderheit aus Lehm und Strohballen gefertigten Hütten (versorgt mit Sonnenenergie und Biogas, aber auch Klimaanlage.

LernenBearbeiten

  • ein vierwöchiges Green Apprenticeship-Programm zum Erlernen nachhaltiger Nutzung von Umwelt-Energiequellen, etc. wird vom Kibbutz inkl. Verpflegung / Übernachtung zum Preis von rund 2000.- US$ angeboten.

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.