List auf Sylt ist die nördlichste Gemeinde von Deutschland. Großartige Dünenlandschaften umgeben den Urlaubsort. List gehört übrigens zu den deutschen Zipfelgemeinden.

List auf Sylt
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

siehe www.flughafen-sylt.de

Mit der BahnBearbeiten

Nächster Bahnhof ist Westerland / Sylt

Auf der StraßeBearbeiten

List ist entweder per Fähre oder mit dem Autozug über Westerland zu erreichen. (siehe www.syltshuttle.de)

Mit dem SchiffBearbeiten

siehe www.syltfaehre.de

MobilitätBearbeiten

 
Karte von List

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Hafen - Der Hafen ist ein beliebter Treffpunkt mit Ausflugsgastronomie, Andenkenläden und einem Spielschiff für Kinder. Hier fährt auch die Fähre zur dänischen Nachbarinsel ab.
  • Ellenbogenspitze - Wer in List weilt, der kann die nördlichste Spitze Deutschlands besuchen. Das weitläufige Dünengebiet steht unter Naturschutz und befindet sich in Privatbesitz. Eine Mautstraße führt bis zur östlichen Spitze (PKW: 5 € in 2014). Zu Fuß und per Fahrrad ist der Ellenbogen kostenfrei zugänglich (Wanderzeit zu Fuß 3 h). Die seit 2006 erhoben Maut für Radfahrer (2 € pro Fahrrad) wurde vom Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgericht für nicht rechtmäßig erklärt (Stand 05-2009). Die Eigentümergemeinschafft hat allerdings angekündigt, in die Revision gegen zu wollen. Während der Sommersaison nutzen übrigens bis zu 800 Radfahrer die Mautstraße.
Zwei Leuchttürme auf dem Ellenbogen (West- und Ostturm) warnen die Schifffahrt vor der nicht ungefährlichen Küste. An der Küste gibt es viele tückische Strömungen, die für Badende gefährlich sind - daher herrscht Badeverbot. Die Seehunde können dafür nahe der Küste beobachtet werden.
  • Dünengebiet "Listland" - Die geschützte Dünenlandschaft liegt westlich des Ortes. Im 18. Jh. wurden die Dünen mit Strandhafer bepflanzt, um ihre Wanderung zum Stillstand zu bringen. Zuvor hatten sie immer wieder Häuser von List bedroht. Auch heute gibt es noch einzelne Wanderdünen. Diese bewegen sich mit ca. 4 m pro Jahr.
  • Austernzucht - Im Lister Watt liegt die einzige Austernzucht von Deutschland. 2,5 Millionen Austern befinden sich hier. In List kann man die Austern erwerben, bzw. in der Gastronomie probieren.

AktivitätenBearbeiten

  • Badestrand nordwestlich des Listlandes

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.