Hauptmenü öffnen

Koh Kong

Hauptstadt der gleichnmaigen kambodschanischen Provinz

Koh Kong (Khmer: កោះកុង), offiziell: Khemara Phoumin, ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Kambodscha.

Koh Kong
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

AnreiseBearbeiten

Entfernungen (Straßenkilometer)
Sihanoukville264 km

Koh Kong ist nach Poipet der beliebteste Einreiseweg über Land von Thailand aus nach Kambodscha. Detaillierte Informationen über den Landweg und die Einreise findest du im Artikel über den Grenzübergang zwischen Thailand und Kambodscha bei Koh Kong.

Mit dem BusBearbeiten

Busse fahren morgens gegen 08:30 von Sihanoukville ab und halten in Koh Kong gleiche nahe der Grenze nach Thailand. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden.

Auf der StraßeBearbeiten

Wer sich ein Taxi von Sihanoukville nach Koh Kong nimmt, muss mit bis zu 90 Dollar an Fahrtkosten rechnen und kann gegenüber dem Bus noch etwas Zeitvorsprung herausschinden.

BootBearbeiten

Die Zukunft des Schnellbootverbindung ist ungewiss. Hier sollte man sich vor Ort über die aktuelle Verbindungen informieren. Nachdem die Verbindung mal ganz eingestellt wurde, fährt das Boot nun zweimal täglich (an allen ungeraden Tagen von Sihanoukville nach Koh Kong).

MobilitätBearbeiten

Motorradtaxis oder Tuk-Tuks sind überall an der Straße zu bekommen. Außerdem ist die Stadt so übersichtlich, dass man fast alles zu Fuß erreichen kann.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

Reist man von Thailand aus über Hat Lek nach Koh Kong, so wird man schon an der Grenze von Schleppern abgefangen, die einem erstmal durch die Visa-Prozedur helfen wollen (was völlig unnötig ist und die Angelegenheit nur verteuert) und einen anschließend in "ihr" Guesthouse fahren wollen. Meistens per Motorrad und umsonst. Das Guesthouse zahlt eine Kommission, die den Zimmerpreis natürlich erhöht.

  • Ottos. Preis: THB 120. - Guesthouse einer Deutsch-Thailändischen Familie; Einfache Zimmer, Gemeinschaftstoiletten. Otto verfügt ebenso über Doppelzimmer mit kleinem Bad. Recht sauber nach hinten zum Garten gelegen. Im angeschossenen Restaurant wird man von seiner angeheirateten Familie nett bedient. Es gibt verschiedenes Western Food, aber auch asiatisch, das Essen ist ganz ok. Waschen lassen kann man ebenso bei Otto, sowie das Buchen diverser Trips. Man hat den Eindruck nicht abgezockt zu werden und nach dem stressigen Grenzübertritt fühlt man sich etwas zu Hause.
  • Rasmey Buntham Guest House. Preis: THB 150-200. - sauberes Guesthouse unter der Leitung einer Khmer-Familie. Sehr günstige Zimmer, alle mit eigenem Bad.
  • Koh Pich Hotel.
  • Sea Side 2000 Resort.
  • Oasis bungalow resort.
  • Koh Kong City Hotel.
  • BoPha Koh Kong Hotel.
  • Cham Pa Koh Kong Guest House.
  • Asean hotel.
  • The Rainbow Lodge Tatai.
  • Thik Koh Kong Internet Cafe.

AusflügeBearbeiten

  • Von der Stadt aus kann man Ausflüge in die Cardamon Berge unternehmen. Ein Ökotourismus Projekt bietet Mountainbike-Ausflüge in der Chi Phat Commune in den südlichen Bergen mit Homestay-Unterkunft. ( Mountainbiking Cardamons. )

Praktische HinweiseBearbeiten

Vorwahl035

Internet Cafés:


 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.