Ein Ausflug zum Beachvolleyballfeld in Hohenmemmingen ist von Giengen aus gut an einem Vormittag oder Nachmittag zu machen.

Karte von Beachvolleyball
Bolzplatz und Beachvolleyballfeld in Hohenmemmingen

VorbereitungBearbeiten

  • Volleyball, Fußball, Frisbee, Indiaca mitbringen
  • Der Weg führt zwar über Feldwege, es ist aber alles asphaltiert.
  • Das Feld muss nicht reserviert werden. Es ist für jeden zugänglich.

HinwegBearbeiten

Länge 3 km, Dauer ca. 40 Minuten

Vom Start in der Stadt aus läuft man auf den Schießberg zum 1 Bergbad und von dort aus zum 2 Vereinsheim des SC Giengen bei den Tennisplätzen. Über den geteerten Feldweg geht es nach Hohenmemmingen. Die Strecke vom Bergbad bis zur 3 Abzweigung ist Teil des Jakobswegs Nürnberg - Bodensee, nur in falscher Richtung. Wir nehmen jedoch nicht die Abzweigung, sondern laufen geradeaus weiter. Wenn man möchte, kann man einen kurzen Umweg auf den 4 Ächselesberg machen. Dieser besteht aus Gestein, das beim Einschlag eines Asteroiden im heutigen Nördlingen 40 km weit hierher geflogen ist. Beim Einschlag des Asteroiden entstand das Nördlinger Ries und ein Bruchstück des Asteroiden formte das Steinheimer Becken.

BeachvolleyballBearbeiten

Das 5 Beachvolleyballfeld liegt in der Nähe der Gemeindehalle. Es besteht aus einem Spielfeld. Neben dem Feld kann auch z.B. Fußball gespielt werden. Für Snacks gibt es eine 6 Metzgerei in 300 m Entfernung. In Hohenmemmingen gibt es keine öffentliche Toilette.

Auf dem gleichen Weg geht es zurück.