El Aaiún

Stadt in Westsahara

El Aaiún ist eine Stadt in der Westsahara und liegt am Trockental Saguia el-Hamra.

El Aaiún-Laâyoune Collage.png
El Aaiún
ProvinzLaâyoune
Einwohnerzahl217.732 (2014)
Höhe72 m
Lagekarte der Westsahara
Reddot.svg
El Aaiún

HintergrundBearbeiten

Die Stadt wurde 1938, noch in Zeiten der spanischen Kolonialherrschaft, als Garnisonsstadt gegründet. Für den Fall, dass der Westsahara-Konflikt im Sinne der Frente Polisario entschieden wird, ist El Aaiún designierte Hauptstadt.

AnreiseBearbeiten

 
El Aaiún (= Laayoune).

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der 1 Flughafen El Aaiun Hassan I wikipedia commons wikidata (IATA: EUN) ist der wichtigste Verkehrsflughafen in der Westsahara. Er iegt 2 km südwestlich an der N1. Royal Air Maroc bietet Linienflüge aus Agadir und Casablanca, aus ad-Dakhla im Süden der Westsahara. Zudem bietet auch die spanische Gesellschaft Binter Canarias Flüge von Gran Canaria nach El Aaiún.

Mit der BahnBearbeiten

In diesem Teil der Welt fahren keine Züge.

Mit dem BusBearbeiten

2 Gare routière (neuen Busbahnhof; am Place Ibn Batuta). Es gibt täglich Busverbindungen von Casablanca und Agadir nach El Aaiún.

Fahrkarten gibt es auch im Zentrum in den Büros von:

  • 1 CTM, Blvd Mekka (einzelne Abfahrten auch vor diesem Büro). Fährt ein Mal tgl. Agadir ↔ Sidi Ifni ↔ Dakhla.
  • 2 SATAS Messageries / Supratoursساطاس, Pl. Dchira.

Auf der StraßeBearbeiten

Auf der RN1, die Wegstrecken sind beschrieben bei Radtour Westsahara.

Smara (السمارة), Hauptstadt der Provinz Es Semara ist über die N5 erreichbar. Es sind 240 km ins Landesinnere in eine nahezu vegetationslose feste Stein- und Sandwüste.

Mit dem SchiffBearbeiten

In den frühen 2020ern ist hier Ausgangspunkt für Wirtschaftsflüchtlinge, die in Gummibooten o.ä. auf die Kanaren übersetzen wollen.

MobilitätBearbeiten

Die in Marokko übliche Mischung aus Grande und petit taxis, sowie Ortsbusse.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Spanische Kathedrale Franz von Assisi, Ave Hassan II. in einem schönen Park gelegen.
  • 1 Souq Djal. der lebhafteste Bezirk der Stadt und das beste Essen.
  • 2 Moulay Abdel Aziz Mosque, Blvd Moulay Youssef.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

  • 1 Banque Populaire (Bankomat), Place Dchira.
  • 2 BMCE (Bankomat), Place Dchira.
  • 3 BMCE (Bankomat), Place Hassan II.
  • 3 Royal Air Maroc, Place Dchira.
  • 4 Ensemble Artisanale, Blvd de Mekka.

KücheBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

Um den etwa abgelegenen Busbahnhof gibt es fünf Hotels.

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.