Ad-Dakhla

Stadt in Westsahara
Dajla-ad-Dajla-Villa Cisneros.png
Ad-Dakhla
ProvinzOued ed Dahab
Einwohnerzahl106.277 (2014)
Höhe10 m
Lagekarte der Westsahara
Reddot.svg
Ad-Dakhla

Ad-Dakhla, ehemaliger spanischer Name Villa Cisneros, ist eine Stadt in der Westsahara.

HintergrundBearbeiten

Die befindet sich kurz vor der Südspitze einer etwa dreißig Kilometer langen und 2-3 km breiten Landzunge am Atlantik. Der nördlich des Flughafens, buchtseitig gelegene Ortsteil heißt Douar Lasker (دوار العسكر). Marokko hat, um seinen Herrschaftsanspruch zu zementieren in den letzten Jahrzehnten massiv investiert. Der größte Teil des Ortes ist daher sehr neu. Es ist die südlichste Stadt in der von Marokko beanspruchten Westsahara und die Hauptstadt der Verwaltungsregion Dakhla-Oued Ed Dahab.

AnreiseBearbeiten

 
Karte von Ad-Dakhla

Mit dem FlugzeugBearbeiten

 
Terminal des Flughafens Ad-Dakhla (2011).
  Flughafen Dakhla (مطار الداخلة, IATA: VIL; Etwa zwei Kilometer zur Innenstadt) wikipedia commons wikidata. Im Ankunftsbereich Postamt, zugleich Wechselstube. Anschlüße nach Mitteleuropa (meist über Paris-Orly) ggf. Umsteigen in Casablanca oder Agadir bietet Royal Air Maroc. Deren Buchungsbüro ist in der Stadt Av. Almokaouma (☎ +212 5288-97049; Mo.-Fr. 9.00-12.00, 15.00-19.00, Sa. nur Vorm.). Der Billiganbieter Air Arabia Maroc fliegt neben Inlandszielen in Mitteleuropa auch Basel an. Saisonal unterschiedlich, geht es 1-2 Mal pro Woche mit Binter Canarias direkt nach Gran Canaria.

Auf der StraßeBearbeiten

  • Busbahnhof: 1 Gare routière voyageurs (المحطة الطرقية الجديدة الداخلة). Ein moderner Neubau. Mehrere Busgesellschaften verkehren täglich mit großen Reisebussen über Aaiún nach Norden zu Städten im marokkanischen Kernland.
  • Ein eignes Büro hat 1 CTM
  • 2 Supratours beim Markt. Täglich direkte Busse nach Agadir (ab 11.30, 15.00 Uhr; 500 Dh) und Marrakesh (11.00 und 19.00 Uhr; 600 Dh). (Stand: Okt 2022)

In Richtung Mauretanien nach Süden gibt es inzwischen Busse:

3 Supratours (سوبراتور‎, supr@tours), Boulevard Mohammed V. Abfahrt tgl. 8.00 Uhr. Busticket bis Nouakchott 470 Dh, Nouadhibou 290 Dh. (Dabei wird man von Supratours bis zur Grenze in Guerguerat gefahren auf der anderen Seite von El Moussavir an sein Ziel gebracht.)

MobilitätBearbeiten

Die in Marokko übliche Mischung aus 2 Grand taxi-Standplatz und petit taxis, dazu Kleinbusse.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Große Moschee in ad-Dakhla.
 
Das 1 Halbinsel-Denkmal (شبه جزيرة الداخلة). Im Hintergrund das luxuriöse Hotel Sahara Regency (Stand Okt. 2022 geschl.) und rechts die katholische Kirche.

Die Stadt erstreckt sich entlang der Ostseite der Halbinsel mit dem Blvd Mohammed V als Uferpromenade. Im Norden verläuft parallel die Hauptgeschäftsstraße Boulevard Walae. Im Süden, rund um die große Moschee erstreckt sich das Geschäftsviertel.

Die kolonialzeitliche 1 Kircheكنيسة الداخلة wikidata steht unter Denkmalschutz. Geöffnet ist nur zu Messezeiten, wochentags 19.00 Uhr, Sonntag um Elf.

Der alte 2 Leuchtturm wikipedia commons wikidata darf nicht mehr bestiegen werden, liegt aber malerisch.

AktivitätenBearbeiten

Die zum Meer offene Westküste der Halbinsel verfügt nördlich der Stadt zwischen kurzen felsigen Abschnitten über kilometerlange Sandstrände, die nur wegen der großen Entfernung zu den marokkanischen Touristenorten noch nicht erschlossen sind.

Bei Wind- und Kitesurfern gelten die Strände entlang der Halbinsel von Dakhla vor allem während der Wintermonate als ideal. Die Wassertemperatur beträgt ganzjährig etwa 25 °C. Das Hochseefischen ist der zweite Sport, für den Dakhla besucht wird. Eine touristische Infrastruktur entwickelte sich allmählich seit der Jahrtausendwende.

Die guten Windverhältnisse machen Bucht und Atlantikküste bei Lenkdrachenseglern beliebt. 2009-15 fanden hier jeden März die Kitesurfing World Championships statt.

Piscine Municipale (المسبح البلدي‎, Schwimmbad; Am nördlichen Ortsende an der N1).

EinkaufenBearbeiten

1 Marché Municipal (السوق البلدي المغطات‎, Markthalle), Blvd. Al Masjid. In der Fleischabteilung fragt man sich nach der arabischen Übersetzung für „Kühlkette,“ angesichts der oft mit Fliegenschwärmen überzogenen Präsentationen.

Ein kleines Geschäftsviertel, der „alte“ Souk, ist ein Stück weiter nördlich im Bereich zwischen Blvd. Al Masjid und dem Meer. Hier ist vor allem am Abend Betrieb. Fliegende Händler bauen auch Imbissbuden auf.

Die Märkte sind, im Gegensatz zum Norden Marokkos, anmachefrei. Französische Sprachkenntnisse dafür deutlich seltener.

KücheBearbeiten

  • 2 Boulangerie in der Rue 16
  • 3 Bakery Assalam, Rue Oued Tansift.
  • 1 Café Oued Eddahab
  • 2 Restaurant Samarkand, Blvd Mohammed V. Mit guter Konditorei.
  • 3 Casa Lola, Rue 1, Quartier Kassam, Dakhla Av Oqba Bin Nafii. Spanisches Restaurant, mit Alkoholausschank. Geöffnet: zieht Ende 2022 um.
  • In der Bucht sind Austernfarmen angelegt worden. Ein Großteil der Ernte geht nach Europa. Ein Betreiber hat ein sein 4 Restaurant Talhamar direkt am Wasser. Dort gibt es auch andere Meeresfrüchte. Leider etwas abgelegen, gut 15 km die Küste hinauf nach Norden.

UnterkunftBearbeiten

Es gibt vergleichsweise viele Hotels und Restaurants in der Stadt, die meisten in Küstennähe hinter dem Boulevard Mohammed V. Gerade im 1 Viertel zwischen Blvd. Al Masjid und dem Meer sind in den kleinen Straßen etliche einfache Hotels nebeneinander. Die wenigsten wird man im Internet finden. 2022 gibt es hier einfache, anständige Zimmer um € 10. Die Gegend ist auch für Individualreisende, die nach Mauretanien wollen ideal, da Supratours nicht weit ist und der morgendliche Bus nach Nouakchott leicht zu erreichen ist.
Hotels der Mittelklasse dieser Gegend sind die näher zur vergammelnden Strandpromenade hin.

Direkt an den Stränden sind in der Stadt keine Unterkünfte vorhanden.

Es gibt mittlerweile auch ein Hostel im Nordosten der Stadt. Allerdings stimmten die Koordinaten auf den einschlägigen Webseiten nicht (2019). Das Hostel ist etwa 200 m südlich.

Camping Moussafir (المخيم السياحي مسافر; nördlich des Ortes). Camping Moussafir existiert seit 2019 nicht mehr.

KlimaBearbeiten

Ad Dakhla Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez    
Mittlere höchste Lufttemperatur in °C 20.9 22.7 23.7 23.3 24 24.8 25.7 26.5 27.4 26.6 25.1 22.5 Ø 24.4
Mittlere tiefste Lufttemperatur in °C 13.3 13.8 14.7 14.9 15.8 16.7 17.5 18.3 18.8 18 16.6 14.5 Ø 16.1
Niederschläge in mm 2 3 1 0 0 0 1 2 11 6 3 10 Σ 39

AusflügeBearbeiten

  • 1 Die „weiße Düne“ (La dune Blanche; erreichbar von der N3, die nach Süden weitergeht. Aus Dakla-Ort gut 55 km). Eine ca. 35 x 4 km große Sanddüne innerhalb einer Lagune, die bei Ebbe leerläuft. Allradfahrzeug nötig.

Einzelnachweise

 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.