Churwalden

Gemeinde in der Schweiz

Churwalden ist eine Gemeinde im Churwaldnertal im Schweizer Kanton Graubünden. Der Ort liegt 8 km südlich der Kantonshauptstadt Chur am Passweg zur Lenzerheide

Churwalden
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Churwalden

HintergrundBearbeiten

2010 fusionierten die Gemeinden Churwalden, Malix und Parpan zur heutigen Gemeinde Churwalden.

Churwalden bildet zusammen mit Lenzerheide und Valbella, beides sind Ortsteile der Gemeinde Vaz, im Winter ein Skiverbundabonomentsgebiet.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächste internationale Flughafen ist Zürich Kloten

Mit der BahnBearbeiten

Der nächste Bahnhof befindet sich in Chur, dann weiter mit dem Postauto.

Mit dem BusBearbeiten

Es gibt eine stündliche Anbindung mit dem Postauto der Linie ChurLenzerheide, das teilweise weiter nach Bivio–St. Moritz oder nach Davos fährt. Der Gemeindeteil Passugg liegt an der Linie Chur–Tschiertschen und Meiersboden wird vom Churer Stadtbus bedient.

Auf der StraßeBearbeiten

Von Chur ist Churwalden über die Hauptstrasse   erreichbar, die weiter über den Julier-Pass führt.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Die ehemalige Prämonstratenser-Klosterkirche St. Maria und Michael ist heute eine katholische Pfarrkirche. Die spätgotische Kirche entstand Ende des 15. Jahrhunderts, nach dem Brand ihres romanischen Vorgängerbaus 1472. Kirchenschiff und Chor sind durch einen Lettner getrennt und der Flügelaltar von 1477 stammt aus Süddeutschland.
  • Die reformierte Dorfkirche von 1968 ist ein moderner Sakralbau
  • Das Gebäude der Kreisschule Churwalden mit der Turnhalle wurden vom Schweizer Architekten Peter Zumthor entworfen.

AktivitätenBearbeiten

WinterBearbeiten

Die Schneesportgebiete Pradaschier und Alp Stätz sind schnell zu erreichen. Außerdem ist Churwalden Teil des Skigebiets Arosa Lenzerheide.

Außerdem gibt es Langlaufloipen, ein Natureisfeld und gepfadete Winterwanderwege.

SommerBearbeiten

  • Die längste auf Schienen geführten Rodelbahn, Länge 3,1 km, geht von Pradaschier nach Churwalden und ist ganzjährig in Betrieb.
  • Der ganzjährig geöffnete Seilpark in Pradaschier lädt zum Klettern ein.
  • Beheiztes Freibad
  • Diverse Bike- und Wandermöglichkeiten.

EinkaufenBearbeiten

 
Herstellung von Trockenfleisch
  • 1 Jörg Brügger & Co, Hauptstrasse 6, 7076 Parpan. Tel.: +41 81 382 11 36. . Traditionsreiche Fleischtrocknerei, wo das beliebte Bünderfleisch noch heute in traditioneller Handarbeit entsteht. Im Erdgeschoss des Bauernhauses findet man das «Lädali» mit vielen Spezialitäten Geöffnet: Sommer Mo bis Fr 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00, Sa 8:00 - 12:00; Winter zusätzlich Sa 8:00 - 17:00, So 14:00 - 17:00 Uhr. facebook-URL verwendet

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • 1 Camping Pradafenz, Girabodawäg 24, 7075 Churwalden. Tel.: +41 81 382 19 21. Sämtliche Plätze mit Strom, TV, Internet, Abwasser- und direktem Gasanschluss. Restaurant, Schuhtrocknungsraum und Skiraum. Geöffnet: Ganzjährig, Im April/Mai und November/Dezember jeweils mehrwöchige Betriebspausen.

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

  • Die Nachbarorte Lenzerheide und Valbella sind nicht weit entfernt, auch die Kantonshauptstadt Chur ist nicht weit.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.