Affeltrangen

Gemeinde in der Schweiz

Affeltrangen ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Thurgau.

Affeltrangen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Affeltrangen

HintergrundBearbeiten

Die Gemeinde besteht aus den Ortschaften Affeltrangen, Märwil, Buch bei Märwil und Zezikon. Daneben gibt es noch einige Weiler und Einzelgehöfte.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächste Flughafen ist Zürich-Kloten (IATA CodeZRH).

Mit der BahnBearbeiten

Es gibt zwei Bahnhöfe auf dem Gemeindegebiet, den 1 Bahnhof Tobel-Affeltrangen und den 2 Bahnhof Märwil, welche beide an de Eisenbahnlinie Wil-Weinfelden liegen.

Die Gemeinde ist über den Publicar mit dem Kantonshauptort Frauenfeld verbunden.

Auf der StraßeBearbeiten

Durch Affeltrangen führt die Hauptstrasse Nummer 16 von Konstanz nach Wil. Die nächst gelegene Autobahnausfahrten sind die von Wil an der A1 und Müllheim an der A7.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die 1 reformierte Kirche von Affeltrangen. Das Schiff und der Turm stammen aus dem 13. und 14. Jahrhundert, der Chor aus dem 15. Jahrhundert. Sie wurde 1882 und 1934 umgebaut.

Die 2 reformierte Kirche von Märwil wurde 1885 nach den Plänen von August Keller erbaut. Es handelt sich um einen byzantinierend-basilikalen Bau.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

  • 1 Ochsen, Hauptstrasse 8, 9562 Affeltrangen (Märwil). Tel.: +41 71 655 12 55.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

http://www.affeltrangen.ch – Offizielle Webseite von Affeltrangen

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.