Untertauern

Gemeinde in Österreich

Untertauern ist eine kleine Gemeinde im Pongau, der Ort liegt an der Pongauer Taurach an der Straße zum Radstädter Tauernpass.

Untertauern
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Die Ortschaft Untertauern liegt an der Straße zum Radstädter Tauernpass, der bereits in römischer Zeit benutzt wurde. Dies belegen heute noch einige Meilensteine entlang der Straße. Auf der Passhöhe liegt Obertauern, der um 1950 entstandene Ort gehört sowohl zur Gemeinde Untertauern als auch zur Gemeinde Tweng.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Der nächste Bahnhof ist im benachbarten Radstadt

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Pfarrkirche St. Josef
  • 2 Freizeit- und Wildpark Untertauern. Tel.: +43 (0)6455 238. Geöffnet: Di-So 10:30-18:30 Uhr, Mo Ruhetag. Preis: Eintritt frei.
  • 3 Alles Alm Erlebnisweg. Tel.: +43 (0)6456 7351. Geöffnet: Mo-So 08:00-21:00 Uhr. Preis: Eintritt frei.

AktivitätenBearbeiten

WinterBearbeiten

Es stehen zwei Skigebiete zur Verfügung:

Mit der Salzburg Super Ski Card kann man beide Skigebiete nutzen. Auf der Gnadenalm gibt es eine Langlaufloipe, Pferdeschlittenfahrten und eine Rodelbahn.

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • 1 Hotel Gasthof Post, Dorfstraße 22.
  • 2 Alpin Life Resort Lürzerhof, Dorfstraße 23. Tel.: (0)6455251, E-Mail: . Der Lürzerhof ist eines der führenden Wellnesshotels im Salzburger Land. Das 4 Sterne Superior Hotel bietet neben einem 3500 m² großen Wellnessbereich auch eine Bowlingbahn.

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

http://www.untertauern.at/ – Offizielle Webseite von Untertauern

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.