Ortenberg (Hessen)

hessische Stadt im Wetteraukreis

Ortenberg ist eine Stadt in der Wetterau am südwestlichen Ausläufer des Vogelsberg.

Ortenberg
Einwohner9.001 (2019)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

StadtteileBearbeiten

  • 1 Bergheim
  • 2 Bleichenbach
  • 3 Eckartsborn
  • 4 Effolderbach
  • 5 Gelnhaar
  • 6 Lißberg
  • 7 Ortenberg
  • 8 Selters (mit Konradsdorf)
  • 9 Usenborn
  • 10 Wippenbach

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Mit dem BusBearbeiten

Bus-Fahrpläne VgO: Ortenberg

Im Sommerhalbjahr vom 1. Mai bis Ende Oktober gibt es samstags, sonn- und feiertags ein vorbildliches Netz von Freizeitbuslinien (mit Radtransport). Die Vogelsberger Vulkan-Express-Linien treffen sich sternförmig am Hoherodskopf. Eine der Linien fährt entlang des gesamten Vulkanradweges zwischen Schlitz und Stockheim (Linie VB-90) Weitere Informationen siehe: RMV - Vogelsberger Vulkan-Express oder Vgo.de

    • VB-90: Schlitz - Lauterbach - Herbstein - Hartmannshain - Gedern - Stockheim (entlang des Vulkanradweges)
    • FB-94: Büdingen/ Altenstadt - Stockheim - Gedern - Hoherodskopf (von Altenstadt bis Gedern entlang des Vulkanradweges)

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem FahrradBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Ortenberg (Hessen)

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Schloss Ortenberg      (über dem Ort)
  • 2 Marienkirche     , dreischiffige gotische Hallenkirche mit spätgotischem Altar (das Original im Museum in Darmstadt) und Chorgestühl
  • Reizvolle Altstadt mit 3 Rathaus      und zahlreichen Fachwerkhäusern
  • Stadtbefestigung mit 4 Obertor     

AktivitätenBearbeiten

  • Kalter Markt - findet am letzten Oktoberwochenende statt und ist der größte Markt der Region

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.