Nachrichten:2010-01-01: Neue Umweltzonen in deutschen Städten

Reisenachrichten > 2010 > Januar 2010 > 2010-01-01: Neue Umweltzonen in deutschen Städten

Ab dem 1. Januar 2010 werden in mehreren deutschen Städten Umweltzonen eingeführt.

Berlin (Deutschland), 01. Januar 2010. – Mit dem Ziel, die Feinstaubemission zu reduzieren, führen ab de, 1. Januar 2010 mehrere deutsche Städte erstmals Umweltzonen ein oder verschärfen sie. Grundlage hierfür ist eine EU-Richtlinie zur Verringerung der Feinstabbelastung.

Die Umweltzone 1. Stufe (mit roten, gelben und grünen Plaketten) gilt nun in Bonn, Freiburg, Heidelberg, Osnabrück und Pfinztal (jeweils ab 1. Januar) sowie in Nürnberg und in Regensburg (ab Herbst).

Die Umweltzone 2. Stufe (mit gelben und grünen Plaketten) gilt nun in Bremen, Frankfurt (Main) und Münster (jeweils ab. 1. Januar), in Stuttgart (ab 1. Juli) sowie in Augsburg und München (jeweils ab 1. Oktober 2010). Köln entscheidet sich im Laufe des Jahres für neue Maßnahmen.

Die Umweltzone 3. Stufe (nur mit grüner Plakette) gilt nun in Berlin und Hannover (jeweils ab 1. Januar). Dies sind die ersten Städte mit dieser strengen Regelung.

Ab 2010 gelten auch strengere Grenzwerte für Stickoxidausstoße.

QuellenBearbeiten

  • Claus Christoph Eicher : Die Stadt hat uns ausgesperrt. in: ADAC Motorwelt, Heft 1/2010, S. 48–50.