Hauptmenü öffnen

Koh Russei (Khmer: កោះឬស្សី) ist eine Insel 10 Kilometer vor der Küste bei Sihanoukville.

AnreiseBearbeiten

Eine Anfahrt können die Partnergästehäuser in Sihanoukville organisieren. Wer einen Ausflug auf die Insel selbst organisieren will, bekommt ein Boot über das Sunset Café am Occidental Beach ($5) oder chartert sich ein Boot am Strand in der Nähe der Ream Naval Base (hinter Sihanoukville's Flughafen).

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die Insel besitzt schöne Strände. zwischen dem nördlichen und dem südwestlichen ist es lediglich ein Fußmarsch von 10 Minuten durch den Dschungel.

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

Mittlerweile gibt es auf der Insel vier Unterkünfte. Alle bieten einfache Bungalows. Bei zwei Unterkünfte kümmert sich der Besitzer auch vor Ort um alles Notwendige. Dort fühlt man sich manchmal etwas besser aufgehoben.

Drei Unterkünfte liegen im Norden der Insel und blicken auf die kambodschanische Küste:

  • Kenny's Bungalows. - Die zwei Bungalows und das gute Restaurants werden vom Kenny betrieben, einem Kambodschaner, der aus Amerika zurückkehrte. Die Anlage eröffnete im Dezember 2007
  • BimBamBoo. - 16 Bungalows an einem schönen weißen Strandabschnitt, 8 weitere sind etwas zurück gesetzt. Alle Bungalows haben ein eigenes Bad
  • Coasters. - Die 10 Bungalows werden von den selben Besitzern betrieben, welche auch das gleichnamige Gästehaus am Occheuteal Beach betreuen.

Eine Unterkunft gibt es auf der Südwest-Seite:

  • Coasters. Die Unterkunft bietet 10 einfache und renovierungsbedürftige Bungalows, allerdings am schönsten Strand der Insel. Tagsüber bringt die gleichnamige Bar am Occheuteal Beach viele Gäste hierher.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.