Kirchberg (Sachsen)

Stadt im Landkreis Zwickau, Sachsen, Deutschland

Die Kleinstadt Kirchberg (Sachsen) liegt im Westerzgebirge, etwa 10 km südlich von Zwickau.

Kirchberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Kirchberg (Sachsen)

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Der nächste Bahnhof befindet sich in Wilkau-Haßlau an der Bahnstrecke ZwickauJohanngeorgenstadt.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Kirchberg liegt unweit der A 72 von Chemnitz nach Hof. Aus Richtung Chemnitz fährt man in   11 Zwickau-Ost und aus Richtung Hof in   10 Zwickau-West ab. Die kürzeste Verbindung aus dem nahen Zwickau ist die B 93 über Wilkau-Haßlau.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Stadtkirche St. Margareth

AktivitätenBearbeiten

  • Stadtfest
  • Borgbergfest
  • Oldtimertreffen
  • Maibaumstellen
  • Frühlings- und Weihnachtskonzerte im Christoph-Graupner-Gymnasium
  • Weihnachtsmarkt
  • Linksfahrer Treffen (jedes 2. Augustwochendende im Jahr)

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • Pension Reiterhof Seidel, Nebenstraße 8 (OT Burkersdorf). Tel.: +49 (0)37602 64525.

AusflügeBearbeiten

  • Zwickau (13 km nördlich) - die nächstgelegene Großstadt.

LiteraturBearbeiten

  • Decker, Johannes: Chronik der Stadt Kirchberg in Sachsen. Horb am Neckar: Geiger 2000, ISBN 3-89570-671-X
  • Gündel, Johannes: Stangengrün: genealogische Entwicklung einer Bauerngemeinde im Kreis Zwickau/Sachsen 1460 - 1800. Neustadt an der Aisch: Degener 1988 (= Schriftenreihe der Stiftung Stoye der Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung 17/18), ISBN 3-7686-4117-1
  • Lorenz, Karl: Familienbuch für die Stadt und die Kirchgemeinde Kirchberg/Krs. Zwickau vom 16. - 20 Jahrhundert. Leipzig: Deutsche Zentralstelle für Genealogie 1994 (= Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie in Leipzig 7) - 25 Teilbände, einschließlich einem Registerband. Kopien der Familienverkartung. - Nicht im Buchhandel. Kopien im Pfarrarchiv Kirchberg und in der Deutschen Zentralstelle für Genealogie.

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.