Hochburg-Ach

Gemeinde in Oberösterreich im Bezirk Braunau am Inn im Innviertel

Hochburg-Ach ist eine oberösterreichische Gemeinde, sie liegt am rechten Ufer der Salzach gegenüber der bayrischen Stadt Burghausen.

Hochburg-Ach
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Die Gemeinde Hochburg-Ach hat rund 3.200 Einwohner, sie besteht aus insgesamt 24 Teilorten. Der Verwaltungssitz ist im größten Ortsteil Duttendorf. Das kleine Unterweitzberg ist bekannt als Geburtsort von Franz Xaver Gruber, Komponist des Weihnachtsliedes Stille Nacht. Dieses Lied kam erstmals an Weihnachten 1818 in Oberndorf bei Salzburg zur Aufführung, inzwischen gilt es als Immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Hochburg-Ach

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
  • 2 Pfarrkirche Mariä Heimsuchung , Wanghausen
  • 3 Schloss Wanghausen Wanghausen 28
  • 4 Hinterlohnerkapelle , Geretsdorf
  • 5 Gedächtnishaus, Franz-Xaver-Gruber-Straße. Tel.: +43 7727 2652. Das Haus ist als Museum eingerichtet und dem Geburtshaus des Komponisten nachempfunden.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

In AchBearbeiten

  • 1 Gast- und Weinhaus Pachler, Ach 14. Tel.: +43 7727 2206.
  • 2 Stiftsgasthof Hochburg, Hochburg 2. Tel.: +43 7727 35001.
  • 3 Gasthaus zur Reib, Wanghausen 45. Tel.: +43 7727 2237.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.