Große Seen

Gruppe von fünf zusammenhängenden Süßwasserseen in Nordamerika
Welt > Amerika > Nordamerika > Große Seen

Die Großen Seen erstrecken sich im Bereich der Grenze zwischen den USA und Kanada und bilden eines der größten Süßwasserreserven der Welt. Bedeutsam sind sie gleichsam in den Bereichen Verkehr, Handel und Erholung. In der Region gibt es zahlreiche faszinierende Landschaften, die teilweise fast unberührt von der Zivilisation sind.

Karte der großen Seen

RegionenBearbeiten

 
Strand des Michigansees in Illinois

Die fünf Hauptseen sind:

US-Bundesstaaten am Südufer der Großen Seen sind:

Am Nordufer der Großen Seen liegt die kanadische Provinz

Westlich:

OrteBearbeiten

 
Am Ufer des Michigansees in Chicago
 
Detroit: Renaissance Center
 
Stadtbild von Toronto, im Hintergrund der Ontariosee

Millionenstädte an den Großen Seen:

  • Chicago am Michigansee
  • Detroit am Detroit River zwischen Eriesee und Lake Saint Clair
  • Toronto am Ontariosee

Weitere größere Städte:

Weitere ZieleBearbeiten

 
Niagarafälle

HintergrundBearbeiten

Die Großen Seen haben eher das Ausmaß von Meeren: beispielsweise ist der Obere See fast so groß wie Österreich und größer als etwa die Deutsche Bucht oder der Ärmelkanal, Huron- und Michigansee sind größer als Kroatien, die Eriesee größer als Mecklenburg-Vorpommern, der Ontariosee – der kleinste der fünf – ist etwa so groß wie Sachsen oder Slowenien und immer noch 35-mal so groß wie der Bodensee. Das Gebiet der Großen Seen wird daher auch oft als „Nordküste“ der USA bzw. als „Südküste“ Kanadas bezeichnet.

SpracheBearbeiten

Sowohl auf der kanadischen als auch der US-Seite der Großen Seen wird Englisch gesprochen.

AnreiseBearbeiten

 
Hafen von Toronto

Die größten Flughäfen im Gebiet der Großen Seen sind Chicago O’Hare (ORD), Toronto Pearson (YYZ) und Detroit (DTW), die auch direkt aus Mitteleuropa erreichbar sind. Weitere wichtige Flughäfen in der Region sind Chicago Midway (MDW), Cleveland (CLE), Milwaukee (MKE), Buffalo (BUF) und Thunder Bay (YQT).

Die Chicago Union Station ist der wichtigste Knotenpunkt der größten amerikanischen Bahngesellschaft Amtrak und ist mit Fernzügen aus allen Teilen der USA erreichbar. Der Lake Shore Limited verbindet das Südufer des Michigansees (Chicago) mit dem Südufer von Erie- und Ontariosee (Cleveland, Erie, Buffalo, Rochester) sowie New York City. Die Linie Capitol Limited fährt von Chicago in der einen Richtung und Washington (D.C.) und Pittsburgh in der anderen Richtung an das Südufer des Eriesees (Cleveland). Die Linien Empire Builder und Hiawatha Service führen am Westufer des Michigansees entlang von Chicago nach Milwaukee, der Pere Marquette am Ostufer des Michigansees nach Grand Rapids. Port Huron am Südende des Huronsees ist mit dem Blue Water erreichbar, der Wolverine erschließt Detroit. Die Niagarafälle sind von New York aus zudem zweimal täglich mit dem Empire Service erreichbar.

Auf kanadischer Seite fahren Züge der Via Rail zwischen Toronto und Montréal bzw. Ottawa am Nordufer des Ontariosees entlang (Belleville, Kingston) sowie zwischen Toronto und Windsor (Nachbarstadt von Detroit), Sarnia am Südufer des Huronsees oder am Westufer des Ontariosees entlang zu den Niagarafällen. Die Fernlinie Toronto–Vancouver führt am Ostufer des Huronsees und Nordufer des Oberen Sees entlang.

MobilitätBearbeiten

 
Leuchtturm Cleveland West Pierhead am Eriesee

Die Südufer von Michigan- und Eriesee sowie der gesamte Ontariosee sind mit Bahnlinien erschlossen (siehe unter #Anreise), ansonsten ist ein Mietwagen angeraten.

Fährverbindungen gibt es quer über den Michigansee von Milwaukee nach Muskegon sowie vom Festland auf die besiedelten Inseln. Great Lakes Cruising bietet Kreuzfahrten über die Großen Seen an, darunter die zehntägige Great Lakes Grand Discovery von Chicago über alle fünf Großen Seen nach Toronto.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Miners Castle (Pictured Rocks National Lakeshore)
  • Pictured Rocks National Lakeshore. Farbige Sandsteinlandschaft am Ufer des Oberen Sees auf der Upper Peninsula von Michigan mit Felsentoren, Wasserfällen und Sanddünen.

AktivitätenBearbeiten

 
Blick vom Cup & Saucer Trail auf der Insel Manitoulin im Huronsee
  • Wandern
  • Fischen
  • Campen
  • Cedar Point: großer und traditionsreicher Vergnügungspark auf einer Insel im Eriesee im Norden Ohios

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.