Enns ist eine Stadt in Oberösterreich, etwa 20 km östlich von Linz, am Westufer des gleichnamigen Flusses, der hier die Grenze zu Niederösterreich bildet. Die Stadt, die in der Antike Lauriacum hieß, hat etwa 11.000 Einwohner. Das Stadtrecht wurde Enns 1212 verliehen - damit ist sie die älteste Stadt Österreichs.

Enns
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

AnreiseBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Der 1 Bahnhof Enns ist regelmäßig mit Regional- und Regionalexpresszugverbindungen zwischen Linz und St. Valentin, Kleinreifling bzw. Sarmingstein zu erreichen.

Mit dem BusBearbeiten

Es fahren Busse zwischen Linz und Steyr, die in Enns unter anderem am Stadtplatz halten.

Auf der StraßeBearbeiten

Enns hat zwei Autobahnauf- und abfahrten (Enns Ost und Enns West), wobei Enns Ost jene dem Stadtzentrum näher gelegene ist. Eine Abstellmöglichkeit findet sich bei der Basilika, wo der Fußweg ins Zentrum rund 15 Minuten beträgt.

Mit dem SchiffBearbeiten

Enns ist in den Sommermonaten per Radfähre von Mauthausen zu erreichen.

Mit dem RadBearbeiten

Die Stadt liegt am Donauradweg Passau - Wien und ist in etwa eineinhalb Stunden mit dem Rad von Linz zu erreichen.

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Enns

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen sind weitgehend erhalten. Auf dem Hauptplatz (im Kern gotische) Bürgerhäuser mit Renaissance- bzw. Barockfassaden.

  • 1 Stadtturm (59 Meter - 1564 - 1568)
  • 2 Pfarrkirche St. Marien (ab 1276) mit gotischem Kreuzgang.
  • 3 Im alten Rathaus (1547) Stadtmuseum mit steinzeitlichen und römischen Sammlungen.

Unweit von Enns, am nördlichen Donauufer befindet sich die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen, in dem zwischen 1938 und 1945 350.000 Menschen inhaftiert waren.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

  • 1 Schlossbar (Die Bar im Schloss Ennsegg), Schlossgasse 4. Tel.: +43 664 5180241.

UnterkunftBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

http://www.enns.at/ – Offizielle Webseite von Enns

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.