Eilot

Siedlung in Israel
Eilot
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Eilot (hebr. אֵילוֹת) ist ein Kibbutz in der südlichen Arava unmittelbar nördlich von Eilat ganz im Süden von Israel.

HintergrundBearbeiten

 
Übersichtskarte der Eilat Mountains

Der Kibbutz Eilot wurde im Dezember 1962 im Norden von Eilat in unmittelbarer Nähe der jordanischen Grenze als südlichster einer ganzen Reihe von Kibbutzim in der Arava gegründet. Wirtschaftliche Schwerpunkte bildeten die Aufzucht von Hühnern und Kühen, Dattelplantagen und der Betrieb von Wäschereien für die Hotels in Eilat.

In den letzten Jahren wurde mit dem Eilot Kibbutz Country Lodging vermehrt auf den Tourismus als Wirtschaftszweig gesetzt.

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Die meisten Reisenden aus dem Ausland erreichen Israel über den Tel Aviv - Ben Gurion. Wesentlich kürzer ist der Anreiseweg von Eilat aus, der bisherige Stadtflughafen Eilat wird vom neuen Flughafen Ramon Airport Eilat auf der Höhe von Be'er Ora, der Ende 2017 den Betrieb aufnehmen sollte, ersetzt.

Mit der Bahn / mit dem BusBearbeiten

In die Arava existiert keine Eisenbahnverbindung, die nächste Bahnstation ist diejenige von Dimona, die Weiterführung der Eisenbahnlinie durch die Arava bis nach Eilat ist seit einiger Zeit in Planung.

Die Buslinien der Egged zwischen Tel Aviv (394), Be'er Sheva (397), Jerusalem (444) und Eilat, welche durch die Arava verkehren, halten an den Abzweigungen an der Strasse 90.

Auf der StraßeBearbeiten

Der Kibbutz Eilot ist von der Eilot Junction der Jordantalstrasse 90 über eine Stichstrasse zu erreichen. Die 90 führt vom Norden Israels entlang des Toten Meers durch die Arava bis hinab nach Eilat.

Die 1 Rabin Border Crossing , der auch für Privatverkehr geöffnete Grenzübergang nach Jordanien, liegt unmittelbar östlich des Kibbutz.

MobilitätBearbeiten

Lokal bewegt man sich zu Fuss.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Amram Pillars
 
Ein Netafim

Die Sehenswürdigkeiten liegen weniger im Kibbutz Eilot selbst, als in dessen Umgebung, nördlich von Eilat und dem Bergland von Eilat:

Im Westen von Eilot im Bergland von Eilat kann man verschiedene Wadis durchwandern und Berge besteigen:

  • um zu den 3 Amram Pillars zu gelangen, nimmt man ab der Strasse 90 die   blau-weiss markierte 4 Piste und verfolgt diese nach der Aufzweigung weiter in nordwestlicher Richtung.
  • wenn man bei der Abzweigung die   grün-weiss markierte Piste in südwestlicher Richtung nimmt, gelangt man ins 5 Wadi Shkhoret , beim 1 Wadi Shkoreth Campground führt der   grün-weiss markierte Weg durch den 6 Shkhoret Canyon . An seinem Ende kann, wer mag, auf der   rot-weiss markierten Route (gemeinsam mit dem Israel National Trail in südlicher Richtung zum Mount Shkhoret und in Richtung des Wadi Metafim weiterwandern.
  • auf der   blau-weiss markierten 7 Piste , die an Eilot vorbei durch das Wadi Roded führt, gelangt man zum 2 Nahal Netafim Campground. Die   grün-weiss markierte Piste wird schmaler, der Weg führt durchs 8 Wadi Netafim (auch hier verläuft der Israel National Trail) bis zum Quellgebiet von 9 Ein Netafim .
  • eine   blau-weiss markierte Route zweigt weiter südlich ins 10 Wadi Mapalim , auf dem Weg kann man bis zum 11 Mount Salomo / Moun Shelomo gelangen.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.