Dinant

Gemeinde in Belgien

Dinant ist eine Stadt in Belgien. Der an der Maas gelegene Ort gilt als der sehenswerteste der Wallonie.

Dinant
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Dinant liegt an der IC - Strecke Brüssel-Namur-Dinant. Die Züge fahren stündlich.

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem SchiffBearbeiten

Die Maas ist schiffbar.

Mit dem FahrradBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Hôtel de Ville (Rathaus)

Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich entlang der Rue Adolphe Sax, Rue Grande und Rue Léopold. Besonders schön sind das Rathaus an der Rue Grande, in einer Seitenstraße das Gerichtsgebäude

 
Palais de Justice (Gerichtsgebäude)

und die vielen Bürgerhäuser entlang der Maas.An der Place Reine befindet sich die Siftskirche Collégiale Notre-Dame aus dem 13. Jahrhundert mit dem birnenförmigen Helm am Mittelturm.

  • 1 Maison Adolphe Sax, Rue Adolphe Sax 31. Hier wurde am 6.11.1814 Adolphe Sax, der Erfinder des Saxophons geboren. In 2 Schaufenstern gibt es Musikinstrumente und Noten zu sehen. Vor dem Haus befindet sich das Denkmal von ihm.
 
In der Grotte von Dinant
  • 2 Grotte von Dinant La Merveilleuse, Rue de Philippeville 142, 5500 Dinant. Tel.: +32 (0)82 22 22 10, Fax: +32 (0)82 22 60 16, E-Mail: . Zu deutsch: die Wunderbare. Die Grotte blieb lange Zeit unentdeckt. Deshalb sind die Tropfsteine besonders rein und weiß und nicht durch den Rauch von Fackeln verfärbt. Der Eingang befindet sich 500 Meter vom Bahnhof entfernt. Man folgt vom Bahnhof aus den Schildern zur Grotte. Geöffnet: Führungen in englischer, niederländischer und französischer Sprache vom 1.4. bis 31.10. täglich außer montags um 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr, vom 1.5. bis 31.8. auch um 17.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen im Juli und August auch um 10.00 + 18.00 Uhr. Sonst nur an Wochenenden in Schulferien und Feiertagen (außer 24., 25., 31.12. und 1.1.) um 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 Uhr. Preis: Eintritt: Erwachsene 8 €, Kinder 5,50 €.
  • 3 Zitadelle, La Citadelle de Dinant S.A, Place Reine Astrid 3-5, B-5500 Dinant. Tel.: +32 (0)82 22 36 70, Fax: +32 (0)82 22 58 39, E-Mail: . Zu sehen gibt es den im 1. Weltkrieg heftig umkämpften Wehrgang, die Küche, ein Waffenmuseum und man hat eine schöne Aussicht auf Dinant und die Maas. Auffahrt erfolgt mit der Kabinenbahn oder zu Fuß über die Rue Adolphe Sax und die Rue de Saint Jaques. Geöffnet: April bis Oktober täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr mit Führung alle 20 min in französisch, niederländisch, englisch und deutsch; November bis März täglich außer freitags, Januar nur am Wochenende 10.00 bis 17.00 Uhr; Führung nur nach Reservierung. Preis: Eintritt: Erwachsene 7,00 Euro, Kinder 5,40 Euro, Gruppen ab 20 Personen: Erwachsene 5,60 Euro, Kinder 4,60 Euro.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

Die meisten Geschäfte befinden sich entlang der Rue Grande und der Rue Leopold.

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

Radtour auf der Ligne 150 nordwestlich von Dinant durch das Molignée-Tal nach Maredret. Teilabschnitte sind auch auf gemieteten Draisinen befahrbar.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.