Buntenbock

Ortsteil der Gemeinde Oberharz

Buntenbock ist ein Stadtteil von Clausthal-Zellerfeld und liegt im Naturpark Harz..

Buntenbock

HintergrundBearbeiten

Buntenbock ist ein ehemaliges Fuhrherrendorf mit 750 Einwohnern (Stand 2018). Gegründet wurde der Ort um 1600 und wird 1615 erstmals urkundlich erwähnt. Bis zum Ende des oberharzer Bergbaus waren die meisten Buntenböcker traditionell im Fuhrwesen des clausthaler Bergbaus und der Forstwirtschaft tätig, da sich im Bereich des Ortes der Bergbau nicht rentierte. Buntenbock wurde 1972 nach Clausthal-Zellerfeld eingemeindet.

AnreiseBearbeiten

 
Karte von Buntenbock
  • Von Clausthal-Zellerfeld Richtung Osterode fahren.
  • Die nächsten Bahnhöfe sind in Osterode und in Goslar.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Im Dorf befindet sich eine kleine Kapelle.


AktivitätenBearbeiten

  • 1 Aussichtsturm Kuckholzklippe   

EinkaufenBearbeiten

Weitere Geschäfte befinden sich in Clausthal-Zellerfeld.

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • 1 Gästehaus Sonne am Fluß, Mittelweg 7, 38678 Clausthal-Zellerfeld. Tel.: +49 (0)175 4662524.
  • 2 Pension Zur Tanne, Mittelweg 22, 38678 Clausthal-Zellerfeld. Tel.: +49 (0)5323 3591. Mittelweg 22, 38678 Clausthal-Zellerfeld.

Praktische HinweiseBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.