Bad Lobenstein

Gemeinde in Thüringen, Deutschland

Die Kleinstadt Bad Lobenstein liegt in schöner Lage an der Lemnitz und unweit der Bleilochtalsperre im Thüringer Schiefergebirge. Das Moorbad trägt erst seit 2005 den offiziellen Titel Bad.

Bad Lobenstein
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Bad Lobenstein

AnreiseBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

1 Bad Lobenstein besitzt eine Eisenbahnverbindung aus Saalfeld, von wo es weitere Anschlüsse gibt.

Auf der StraßeBearbeiten

Die nächste Autobahnabfahrt ist die Abfahrt Bad Lobenstein an der Autobahn A 9 Berlin–München. Von dort aus erreicht man über die B 90 die Stadt.

MobilitätBearbeiten

Der lokale Busverkehr wird von der OVO Lobenstein betrieben.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Neues Schloss mit Schlosspark
  • Burg Lobenstein
  • Stadtkirche

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

  • 1 Oma Friedels, Helmsgrün 77, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 36651 37782. Eierliköre, Schokoliköre, verschiedene Geschmacksrichtungen und Mischungen.
  • 2 EDEKA Schuldes, Poststraße 1, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 385775. Geöffnet: Mo – Fr 7.00 – 20.00 Uhr, Sa 7.00 – 18.00 Uhr.

KücheBearbeiten

  • 2 Gaststätte Jäger, Schloßgasse 2, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 2985. Deutsche Küche.
  • 3 Pizzeria Bella Italia, Wurzbacher Str. 3A, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 65860. Italienische Küche. Geöffnet: Di – So 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 23.00 Uhr, Mo ist Ruhetag.
  • 4 Chi Linh, Markt 21, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 31184. Chinesische Küche. Geöffnet: täglich 11.00 – 14.30 Uhr + 17.30 – 23.30 Uhr.
  • 5 Asia Bistro, Parkstraße 5, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 653478. Bistro. Geöffnet: Mo – Fr 10.00 – 14.30 Uhr + 16.30 – 21.00 Uhr, Sa + So 11.00 – 14.30 Uhr + 16.30 – 21.00 Uhr.
  • 6 Eiscafé Dolce Vita, Markt 3, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 87352. Geöffnet: täglich 9.30 – 20.30 Uhr.
  • 7 Bistro Zum Fäßleseecher, Markt 7, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 3299.
  • 8 Asia Bistro, Parkstraße 5, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 653478. Geöffnet: täglich 10.00 – 14.30 Uhr + 16.30 – 21.00 Uhr.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • 1 Hotel Schwarzer Adler, Wurzbacher Straße 1, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 655-33, Fax: +49 (0)36651 655-35. Das dazugehörige Restaurant hat folgende Öffnungszeiten: Mo – Fr ab 17.00 Uhr, Sa – So ab 11.00 Uhr (Hotel durchgehend geöffnet.) Preis: EZ 40 €, DZ 65 € (inkl. Frühstück).
  • 2 Hotel Silbertau, Oberlemnitzer Straße 4 a, 07356 Bad Lobenstein OT Unterlemnitz. Tel.: +49 (0)36651 8590, Fax: +49 (0)36651 8591-1, E-Mail: . Geöffnet: das dazugehörige griechische Spezialitätenrestaurant "Athos": Mo + Do 17.30 – 23.00 Uhr, Fr – So 11.30 – 14.00 Uhr + 17.30 – 23.00 Uhr, Di + Mi sind Ruhetage. Preis: EZ 38 €, DZ 59 € (inkl. Frühstück).
  • 5 Gasthof & Pension Zum Alten Forsthaus, Gallenberg 5, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 3587, Fax: +49 (0)36651 38148. Restaurant mit Thüringer Hausmannkost. Geöffnet: das dazugehörige Restaurant: Mo – Di sind Ruhetage, Mi – Sa ab 15.00 Uhr, So ab 11.30 Uhr.

SicherheitBearbeiten

  • 1 Polizeidienststelle, Am Alten Hügel 3, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 2580.

GesundheitBearbeiten

KrankenhausBearbeiten

ApothekenBearbeiten

  • 4 Stadt Apotheke, Heinrich-Behr-Straße 5B, 07356 Bad Lobenstein. Tel.: +49 (0)36651 2178. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 18.00 Uhr, Sa 9.00 – 12.00 Uhr.

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

Nur vier Kilometer östlich der Stadt erreicht man über die B 90 die Bleilochtalsperre. Die Bleilochtalsperre ist der vom Fassungsvolumen größte Stausee Deutschlands, weshalb sie auch scherzhaft „Thüringer Meer“ genannt wird. Dort findet bei Saalburg-Ebersdorf jährlich im August das Elektro-Festival SonneMondSterne statt. Weitere Ziele in der Umgebung sind:

  • Wurzbach. 9 km westlich, B 90. Kleinstadt und Ferienort am Nordwestrand des Frankenwaldes.
  • Höllental. 9 km südöstlich. Naturschutzgebiet am Flüsschen Selbitz an der Grenze von Franken und Thüringen.
  • Lichtenberg. 11 km südöstlich. Mittelalterliche Burgruine, internationale Musikbegegnungsstätte Haus Marteau.
  • Bad Steben. 14 km südlich. Bayerisches Staatsbad mit bereits 1444 erwähnten, radiumhaltigen Quellen.
  • Hirschberg (Saale). 17 km östlich, B 90, Straße in Frössen verlassen. Unmittelbar an der thüringisch-bayerischen Grenze und am Oberlauf der Saale gelegen; Schloss Hirschberg und Museum für Gerberei- und Stadtgeschichte.
  • Naila. 18 km südlich, über Lichtenberg. Naila, am Ostrand des Naturparks Frankenwald gelegen, ist der Ort, in dessen Nähe 1979 eine DDR-Flüchtlingsfamilie mit dem Heißluftballon landete.
  • Mödlareuth. 23 km östlich, B 90 und B 2 über Gefell. In der Zeit des Kalten Kriegs geteiltes Dorf. Ein Freilichtmuseum erinnert an die besondere Geschichte.
  • Schleiz. 25 km nordöstlich. Die Kleinstadt war bis 1848 Residenz des Fürstentums Reuß, weshalb es hier eine hübsche Altstadt und eine Schlossruine gibt. Außerdem Standort der Motorsport-Rennstrecke Schleizer Dreieck,

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.