Bükk-Nationalpark

Nationalpark in Ungarn
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Ungarn > Nordungarn > Bükk-Nationalpark

Der Bükk-Nationalpark ist ein Nationalpark in Ungarn.

Ausblick in den Bükk Nationalpark

HintergrundBearbeiten

GeschichteBearbeiten

  • Gegründet wurde der Nationalpark 1977, er befindet sich in dem nordöstlichem Landesteil Ungarns zwischen den Städten Eger, Miskolc und Szilvásvárad.
  • Das Gebiet des Parks ist über 430 km² groß, die höchste Stelle des Areals liegt in 959 m Höhe.

LandschaftBearbeiten

  • Karstige Gebiete
  • Gegende mit schieferiges Gestein
  • Tuff und Basalthaltige Böden
  • Höhlen
  • Große Wälder

Flora und FaunaBearbeiten

  • Eichen- und Buchenwälder
  • Vielteilige Mondraute und zahlreiche weitere Pflanzenarten
  • Schlangenadler, Östlicher Kaiseradler, Turmfalken, Rotschwanzbussard, Eulen u. v. a.

KlimaBearbeiten

AnliegergemeindenBearbeiten

AnreiseBearbeiten

  • Von Eger aus ist der Nationalpark nördlich etwa 10 km weit befindlich.
  • Von Miskolc aus fährt man etwa 20 km westwärts.

Gebühren/PermitsBearbeiten

Das Gebiet ist gebührenfrei betretbar.

MobilitätBearbeiten

Erreichbar mit dem Pkw, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Große Waldgebiete
  • Tier- und Pflanzenwelt

AktivitätenBearbeiten

  • Die Kleinbahn, Geschäftsstelle: Lillafüredi Erdei Vasút, Erdész út 24, 3535 Miskolc. Tel.: +36 (46) 53 05 93, E-Mail: . Preis: Züge fahren ganzjährig, es werden mehrere Strecken befahren.
    Die Preise sind:
Erwachsene: etwa 1,70 Euro.
Kinder bis zum 12. Lebensjahr etwa 1,30 Euro.
Kinder bis zum 4. Lebensjahr kostenlos.
Bahnhof ist u. a. in Lillafüred vorhanden.
Weitere Angebote auf Anfrage.
  • Höhlenbesichtigungen können unternommen werden.
  • Wandern und Radfahren an ausgewiesenen Wegen.
  • Höhlenthermalbad Barlangfürdő in Miskolctapolca nahe der Stadt Miskolc

KaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

Hotels und HerbergenBearbeiten

CampingBearbeiten

SicherheitBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.