Werfen ist eine Marktgemeinde im Pongau.

Werfen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der Flughafen Salzburg        (IATA: SZG) ist 50 km entfernt.

Mit der BahnBearbeiten

Der 1 Bahnhof Werfen liegt am rechten Ufer der Salzach auf dem Gebiet von Schlaming, es halten auch Züge der Linie S3 des Salzburger Verkehrsverbundes.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

  • Von Salzburg erreicht man Werfen über die 159 oder die mautpflichtige Tauernautobahn  , Ausfahrt   43
  • Von Bischofshofen über die B159 oder die A10, Ausfahrt   44 Pfarrwerfen

Mit dem FahrradBearbeiten

Werfen liegt am Tauernradweg

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Werfen

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Eisriesenwelt
  • 1 Eisriesenwelt. Die Eisriesenwelt gilt als die größte bekannte Eishöhle der Erde mit einer Gesamtlänge von 42 km. Der für Besucher zugängliche Teil ist etwa 1 km lang. Innerhalb der Höhle gibt es rund 1.400 Stufen, so dass ein wenig Kondition von Vorteil ist. Die Höhle liegt oberhalb von Wimm, einer Katastralgemeinde von Werfen. Von der Wimmerhütte (1075 m geht eine Seilbahn hoch bis zum Dr. Oedl-Schutzhaus (1586 m). Der Eingang der Höhle (1656 m) ist zu Fuß erreichbar. Die Höhle ist geöffnet von Mai bis Ende Oktober. In der Höhle herrschen ständig Temperaturen um die 0°C. Preis: Eintritt Erw. incl. Seilbahn 22€.
 
Festung Hohenwerfen
  • 2 Burg Hohenwerfen. Die Burg wurde im 11. Jahrhundert von den Salzburger Bischöfen angelegt. Im 16. Jahrhundert wurde die Burg in der Folge der Bauernkriege und der drohenden Türkengefahr zur Festung ausgebaut. Hauptattraktion ist wohl das Falknereimuseum mit seinen Flugshows. Sehenswert sind auch die Waffensammlung und das Burgverlies, ebenso die über 4 Tonnen schwere Glocke, genannt Burgahnl. Preis: Eintritt Erw. incl. Lift 14,50 €.
  • 3 Pfarrkirche, St. Jakobos der Ältere
  • 4 Pfarrhof
  • 5 Bezirksgericht
  • 6 Wasserkraftwerk Werfen-Pfarrwerfen. Das Kraftwerk wurde 2009 in Betrieb genommen, seine 2 Kaplan-Turbinen leisten 16 MW.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.