Rize liegt an der Südküste des Schwarzen Meeres in der Türkei und zählt ca. 80.000 Einwohner.

Rize
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Rize zählte ca.80.000 Einwohner und ist zugleich die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt selber hat dem Touristen relativ wenig zu bieten, doch das Hinterland ( Kaçkar Gebirge ) ist in den letzten Jahren zu einem beliebten Treckingziel aufgestiegen. Die Stadt selber lebt hauptsächlich vom Teeanbau.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Fährt man mit dem Auto die D010 an der Küste zwischen Trabzon und Hopa entlang führt diese direkt durch Rize.

Mit dem Bus gibt es direkte Verbindungen von und nach Artvin oder Erzurum. Der Busbahnhof liegt zwar etwas außerhalb, aber von hier gibt es Zubringerdienste in das Zentrum. Mit Trabzon und Hopa gibt es Dolmuşverbindungen (Sammeltaxi). Der Bahnhof dafür liegt in der Nähe der D010.

Mit dem SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Sehenswürdigkeiten in der Stadt:

  • Rize Kalesi
  • Ethnographisches Museum
  • Ziraat Çayve Botanik Bahçesi

In der Umgebung

  • Kaçkar Dağları

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

www.rize.bel.tr (tr) – Offizielle Webseite von Rize

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.