Riverton (Neuseeland)

Siedlung in Neuseeland

Riverton ist eine Stadt in der Region Southland. Nördlich der Stadt fließen der Aparima River und der Pourakino River im Jacobs River Estuary zusammen. Dieser Teil des Mündungsgebiets fällt je nach Gezeitenstand teilweise trocken. Nach der Straßenbrücke des SH 99 geht die Flussmündung in die Taramea Bay über und ist dann ein Teil der Foveaux Strait.

Riverton
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Skulptur "Pahi" beim Te Hikoi
  • 1 Te Hikoi Southern Journey, 172 Palmerston Street, Riverton 9822. Tel.: +64 (0)3-2348260. Das Museum zeigt Ausstellungsstücke und Dioramen über das Leben der Maori und der ersten europäischen Siedler, zum Thema Walfang und aus der Stadtgeschichte. Geöffnet: täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr; im Winter von 10:00 bis 16:00 Uhr. Preis: Eintritt 10,00 NZ$.
 
St. Mary's Church
  • 2 St. Mary's Anglican Church, 173 Palmerston St, Riverton 9822.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

 
Palmerston Street / State Highway 99

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • 3 La Riviera Guest House, 136 Palmerston St, Riverton 9822. Tel.: +64 (0)3-2349100, E-Mail: . Das Hotel hat 5 Räume, die alle individuell eingerichtet sind. Im Innenhof steht ein gemauerter Kamin, der auch zum grillen benutzt werden darf. Im Hotel stehen den Gästen ein großer Gemeinschaftsraum, ein Esszimmer und eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung.

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.