Nordseeküsten-Radweg Dänemark (Østkystruten)

Radwanderweg in Dänemark


Der dänische Nordseeküsten-Radweg ist Teil des internationalen Fernradwegs North Sea Cycle Route, eines über 6000 km langen Radwanderwegs einmal rund um die Nordsee. Er teilt sich auf in zwei Abschnitte, die Vestkystruten von Rudbøl über Esbjerg, Hanstholm und Hirtshals nach Skagen und die folgend beschriebenen Østkystruten von Hulsig südlich von Skagen über Frederikshavn nach Grenaa. Zusammen umrunden die beiden Routen fast die gesamte Halbinsel Jütland.

Logo der North Sea Cycle Route

StreckenprofilBearbeiten

Ausschilderung: Von Hulsig (südlich von Skagen) über Frederikshavn bis Grenaa folgt man der ebenfalls guten Ausschilderung der dänischen Nationalroute 5, der Østkystruten, die aber einen größeren Anteil an asphaltierten Wegstrecken hat.

StreckenbeschreibungBearbeiten

Hulsig - Frederikshavn: 41 kmBearbeiten

  • Hulsig - Der Ort südlich von Skagen ist Ausgangspunkt der dänischen Nationalroute 5. Reisende auf der dänischen Nationalroute 1 haben hier Anschluss. Der Haltepunkt Hulsig ist Teil des dänischen Eisenbahnnetzes.
  • Aalbæk
  • Jerup

Frederikshavn - Hals: 60 kmBearbeiten

Hals - Hadsund: 44 kmBearbeiten

Hadsund - Fjellerup 53 kmBearbeiten

Fjellerup - Grenaa: 27 kmBearbeiten

  • Fjellerup
  • Grenaa - In der Hafenstadt endet der dänische Teil des Nordseeküsten-Radwegs. Reisende, die die North Sea Cycle Route fortsetzen möchten, nehmen hier die Fähre nach Varberg in Schweden. Dort geht es zunächst weiter auf der Route Ginstleden. Ansonsten führen die Østkystruten Reisende weiter entlang der Ostküste Jütlands.
 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.