Hradec Králové

tschechische Stadt

Hradec Králové, deutsch:Königrätz ist eine Stadt in Ostböhmen in Tschechien, am Zusammenfluss von Elbe (Labe) und Adler (Orlice) und liegt südlich des Riesengebirges. Sie zählt zu den ältesten Städten Böhmens.

Velké náměstí
Hradec Králové - Königgrätz
RegionKrálovéhradecký kraj
Königgrätzer Region
Einwohnerzahl90.596 (2022)
Höhe235 m
Tourist-Infohttp://www.hradeckralove.eu/tourists
Lagekarte von Tschechien
Lagekarte von Tschechien
Reddot.svg
Hradec Králové

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Hradec Kralove ist von Prag mit im 2-Stunden-Takt verkehrenden Direktzügen (Richtung Trutnov) erreichbar. Der Fahrpreis beträgt ca. 4 Euro, die Fahrzeit 1 Stunde und 40 Minuten.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem SchiffBearbeiten

Mit dem FahrradBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Hradec Králové

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Altstadt (Staré město)Bearbeiten

Die Altstadt befindet sich auf einer mächtigen, länglich gestreckten Felserhebung.

  • Großer Platz (Velké náměstí) mit
    • Mariensäule (Pestsäule), 20 m hoch
    • Rathaus (Radnice)
    • 1 Heilig-Geist-Kathedrale wikipedia commons wikidata (Katedrála Svatého Ducha), ein gotischer Backsteinbau aus dem 14. Jahrh.
    • Weißer Turm (Bílá věž)
    • Bürgerhäuser mit Arkadengängen auf der Nordseite
    • Jesuitenkirche Mariä Himmelfahrt (Kostel Nanebevzetí Panny Marie)
    • ehemalige Bischofsresidenz (Biskupská residence)

Neustadt (Nové město)Bearbeiten

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

LernenBearbeiten

ArbeitenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

www.hradeckralove.org – Offizielle Webseite von Hradec Králové

 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.