Harrismith ist eine Stadt in Free State.

Harrismith
ProvinzFree State
Einwohnerzahl
Höhe1.643 m
Lagekarte von Südafrika
Lagekarte von Südafrika
Harrismith

Hintergrund

Bearbeiten
 
Eine der Hauptstraßen und Einkaufsstraße.
 
Rechts hinten die Stadthalle, oberhalb der Stadt der Platberg. Links im Rinnstein Textilien zum Verkauf.

Die Stadt wurde 1849 vom brittischen Gouverneur der Kap-Provinz Sir Harry Smith gegründet und trägt dessen Namen.

Die Stadt liegt direkt unter dem weithin die Landschaft dominierenden Platberg, einem 9 km langen und 2.377 m hohenTafelberg, der allerdings von Harrismith aus heimtückisch unbedeutend wirkt. Wegen der ungewöhnlich großen horizontalen Ausdehnung und bedingt durch die oft klare Luft neigt man wohl dazu, seine Höhe zu unterschätzen. In Wirklichkeit überragt er seine Umgebung um gut 700 m.

Die Stadt macht den Eindruck, als hätte sie schon glanzvollere Zeiten erlebt.

Mit dem Flugzeug

Bearbeiten

Mit der Bahn

Bearbeiten

Mit dem Bus

Bearbeiten

Auf der Straße

Bearbeiten

Von Süden her über den Oliviershoek Pass.

Mobilität

Bearbeiten

Wenn man nicht gerade in die Randbezirke möchte, kann die Stadt gut zu Fuß erkundet werden.

Sehenswürdigkeiten

Bearbeiten

Bauwerke

Bearbeiten

Die imperiale Architektur der 1907 erbauten Stadthalle hebt sich deutlich vom Erscheinungsbild der restlichen Stadt ab. Die Stadthalle ist z.Z. wegen Renovierungsarbeiten mit einem massiven Bauzaun umgeben, allerdings scheint der Fortschritt eher schleppend vonstatten zu gehen. Ein im Park vor der Halle ausgestellter, mehrere Meter langer fossiler Baumstamm, der beim Bau der Halle gefunden wurde, galt wohl bis vor einigen Jahren als besondere Sehenswürdigkeit. Wegen der Bauarbeiten kommt er jetzt jedoch kaum zur Geltung.

Aktivitäten

Bearbeiten

Einkaufen

Bearbeiten

Günstig

Bearbeiten

Nachtleben

Bearbeiten

Unterkunft

Bearbeiten

Günstig

Bearbeiten

Es gibt einen städtischen Campingplatz direkt neben dem Stadtpark. Beiden ist anzusehen, dass sie schon bessere Zeiten erlebt haben. Wer mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs ist, sollte den nur unwesentlich teureren Campingpplatz im gut 10 km entfernten Sterkfontein Dam Naturreservat in Erwägung ziehen.

Arbeiten

Bearbeiten

Sicherheit

Bearbeiten

Gesundheit

Bearbeiten

Praktische Hinweise

Bearbeiten

Ausflüge

Bearbeiten
 
Ein Teil des Sterkfontein Dams mit Blick auf die Ausläufer der Drakensberge.
  • Sterkfontein Dam Naturreservat. Gut 10 km Richtung Oliviershoek Pass. Großer Stausee mit Chalets und Campingplatz, sehr beliebt bei Anglern und Wassersportlern, wunderbare Landschaft mit Blick auf die nördlichen Ausläufer der Drakensberge sowie die Tafelberge der näheren Umgebung.

Literatur

Bearbeiten
Bearbeiten

Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.

 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.