Höga Kusten

Küstengebiet in Schweden

Höga Kusten ist ein Landschaft in Ångermanland, Schweden, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Karte von Höga Kusten


HintergrundBearbeiten

GeschichteBearbeiten

LandschaftBearbeiten

Flora und FaunaBearbeiten

KlimaBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Die Europastraße 4 durchquert die Landschaft von Nord nach Süd.

Gebühren/PermitsBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Skuleskogens Nationalpark     
  • 2 Högakustenbron     
  • 1 Ulvöhamn. Sitz der Fischereiflotte und Heimatort der Fischspezialität Surströmming.
  • 3 Surströmming Museum, Skeppsmalen Fiskeläge Ställplats.
Surströmming.     . ist eine schwedische Fischdelikatesse aus vergorenem Hering. Man findet die oft aufgeblähten Dosen in vielen Supermärkten im Kühlregal. Der Geruch, der aus den Dosen strömt, ist sehr gewöhnungsbedürftig und der Tourist sollte mit Vorsicht daran gehen. Wikipedia empfiehlt, die Dose nur im Freien, unter Wasser zu öffnen und gibt weitere Tipps. Surströmming darf im Flugzeug nicht mitgenommen werden.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • 1 Hotell Höga Kusten, Hornöberget, 872 94 Sandöverken, Schweden.
  • 2 First Hotel Kramm, Torggatan 14, 872 30 Kramfors, Schweden.

SicherheitBearbeiten

AusflügeBearbeiten

  • 4 Ullångersfjärden.   . Malerische Bucht mit hohen Klippen.
  • 5 Trysunda.     . Kleine fahrzeugfreie Insel mit Dörfern.

LiteraturBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.