Flughafen Moskau-Scheremetjewo

Flughafen in Russland
Welt > Eurasien > Russland > Zentralrussland > Moskau > Flughafen Moskau-Scheremetjewo

Der Flughafen Moskau-Scheremetjewo (russisch: Шереме́тьево, englisch: Sheremetyevo) ist ein Flughafen im Großraum Moskau, er ist benannt nach dem in der Nähe liegenden Dorf Scheremetjewo.

Flughafen Moskau-Scheremetjewo

HintergrundBearbeiten

 
Terminal D

Ursprünglich war der Flughafen ein Stützpunkt der sowjetischen Transportflieger. Scheremetjewo-I wurde ab 1959 als internationaler Moskauer Flughafen genutzt und seit der Eröffnung von Scheremetjewo-II am 3. März 1980 als Terminal für nationale Verbindungen genutzt.

Der Name Scheremetjewo bezeichnet heute zwei Flughäfen mit je drei Terminals, die zwar die gleichen Start- und Landebahnen benutzen, aber ansonsten voneinander getrennt sind:

Die Terminals A (geplant), B und C (SVO-A, SVO-B und SVO-C) im Norden (früher Scheremetjewo-I) dienen heute vorwiegend dem nationalen Luftverkehr und auch in die baltischen Staaten

Die Terminals E und F (SVO-D, SVO-E und SVO-F) im Süden (früher Scheremetjewo-II) dienen heute dem internationalen Luftverkehr.

AnreiseBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

  • Der Sheremetyevo Aeroexpress ist eine bequeme und kostengünstige Variante um in die Innenstadt zu gelangen. Von den Terminals B und C gibt es einen kostenlosen Busshuttle zur Station des Expresszuges, die sich beim Terminal F befindet. Die Fahrt zur Innenstadt dauert 35 Minuten, der Zug fährt etwa alle 30 Minuten. Das Ticket für eine einfache Fahrt vom Flughafen in die Stadt kostet 420 Rubel (5 €), 840 Rubel für Hin-und Rückfahrt. Die Fahrt endet an der Metrostation Белорусский вокзал (weissrussischer Bahnhof), an der hellbraun Ringbahn und der grünen Metrolinie.

Mit dem BusBearbeiten

Mit dem TaxiBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Fluggesellschaften und ZieleBearbeiten

TerminalsBearbeiten

 
Wegweiser
  • Scheremetjewo-A. Noch in Planung.
  • Scheremetjewo-B (SVO-B). Das älteste Terminal. Es dient heute als Terminal für nationale Verbindungen. Es werden dort Flüge in den Norden Russlands, Flüge nach China und Weißrussland abgefertigt.
  • Scheremetjewo-C (SVO-C). 2007 eröffnet, grenzt an SVO-B an und dient insbesondere Flügen in die Ukraine und Ferienfliegern.
 
Wartebereich am Gate im neuen Terminal D
  • Scheremetjewo-D (SVO-D). Mitte November 2009 eröffnet, dient gegenwärtig meist nationalen Flügen.
  • Scheremetjewo-E (SVO-E). Grenzt an SVO-F an und wurde im April 2010 in Betrieb genommen.
  • Scheremetjewo-F (SVO-F). 1980 fertiggestellt. Es dient gegenwärtig den internationalen Verbindungen.
  • Scheremetjewo Aeroexpress Terminal. 2008 als eigenes Terminal für den Aeroexpress eingerichtet. Das nächstgelegenen Terminal ist SVO-F.

MobilitätBearbeiten

Der Transport der Passagiere zwischen den einzelnen Terminals findet mit Bussen statt, zur kalten Jahreszeit ist eine warme Jacke für das Umsteigen sinnvoll.

AktivitätenBearbeiten

LoungesBearbeiten

Es gibt eine VIP-Lounge im Abflugbereich des Terminals B , C und F und eine im Terminal F Ankunft.

 
Geschäfte im Terminal F

PlanespottingBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

In den Geschäften im Flughafen wird alles angeboten was Rang und Namen hat, es werden sehr viele Mode- und Schmuckmarken angeboten.

Praktische HinweiseBearbeiten

InternetBearbeiten

Im Flughafen wird kostenloses W-Lan angeboten.

PostBearbeiten

KücheBearbeiten

 
Restaurant Friday´s im Terminal D
  • Irish Pub, im Terminal F, gegenüber Gate 42 / 43. Pub mit nicht ganz billigem Guiness.

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.